Neuer Renault Clio E-TECH Hybrid, Neuer Renault Captur E-TECH Plug-in Hybrid und Neuer Renault Mégane E-TECH Plug-in Hybrid: Die Renault Gruppe intensiviert die Elektrifizierung mit der revolutionären E-TECH Hybrid-Technologie

Nach der Weltpremiere des Neuen Clio E-TECH 140 und des Neuen Captur E-TECH Plug-in 160 [1] am Automobilsalon 2020 in Brüssel baut Renault das Angebot an elektrischen und elektrifizierten Fahrzeugen mit dem Neuen Mégane E-TECH Plug-in 160 weiter aus.
Die drei Modelle mit Hybridantrieb,
  • der Neue Renault Clio E-TECH 140 als Vollhybrid,
  • der Neue Renault Captur E-TECH Plug-in 160 als Plug-in-Hybrid,
  • und der Neue Renault Mégane E-TECH Plug-in 160 als Plug-in-Hybrid

ergänzen die 100% elektrisch angetrieben Modelle wie
  • den Neuen ZOE,
  • den Neuen Twingo Z.E.
  • und den Kangoo Z.E.

Mit der neuen Palette an E-TECH Hybridantrieben kann der Kunde das exakt richtige Fahrzeug für seine Bedürfnisse wählen (Langstrecke, städtische Mehrzweckfahrzeuge usw.), während sich CO2-Emissionen und Verbrauch auch auf längeren Distanzen reduzieren lassen. Nebst diesen Vorzügen bietet die Verfügbarkeit dieser Hybridtechnologie in den Volumensegmenten und unter den Bestellern von Renault die Möglichkeit, das elektrische Fahrvergnügen zu erschwinglichen Preisen zu entdecken.

***

[1] Ein Plug-in Hybridfahrzeug verfügt über eine Batterie, die sich über eine externe Stromquelle aufladen lässt. Im Gegensatz zu Hybridfahrzeugen, bei denen die Batterie ausschliesslich während der Fahrt aufgeladen wird, erhöht die Plug-in Technologie die Reichweite im rein elektrischen Fahrbetrieb.
zugehörige Dokumente
Videos