Pressemitteilungen Renault Twingo
Mit einem verschmitzten Lächeln rollte 1993 der erste Twingo auf die Schweizer Strassen. Und war sofort Kult. 2007 folgte die zweite Generation. Der Kult blieb, und bleibt: Ab sofort bietet Renault den Twingo in der Version „Night & Day“ mit einem Plus an Sicherheits- und Komfortausstattung zum äusserst attraktiven Preis an.
Nach dem Clio R.S. und dem Megane R.S. ist es nun am Twingo R.S., mit einer limitierten Sonderserie den Weltmeistertitel der Konstrukteure in der Formel 1 2011 zu feiern: mit dem Twingo R.S. Red Bull Racing RB7.
Auch das neue Top-Modell der Twingo Baureihe, der Twingo R.S. erhält das neue Renault Markengesicht. Der kompakte Sportler ist wie alle künftigen Serienmodelle durch den deutlich grösser dimensionierten und aufrecht platzierten Rhombus auf den ersten Blick als Renault zu erkennen. Damit das chromfarbene Markenzeichen besser in Erscheinung tritt, hebt es sich deutlich von dem dunklen Hintergrund ab. Im Rahmen der umfassenden Modellpflege hat Renault den agilen 1.6 16V-Sportmotor auf mehr Effizienz getrimmt und den Verbrauch auf 6,5 Liter gesenkt. Der kompakte Sportler ist ab sofort zum Preis von CHF 24’900 erhältlich.
Der Renault Twingo erhält im Rahmen einer umfassenden Modellpflege als erstes Serienmodell das neue Renault Markengesicht. Kennzeichen ist der grosse, aufrecht stehende Renault Rhombus vor dunklem Hintergrund, der sich zwischen den Scheinwerfern erstreckt und die Breite des Fahrzeugs betont.
Der in Frankfurt vorgestellte neue Renault Twingo übernimmt als erstes Serienfahrzeug Designelemente der neuen Konzeptfahrzeuge.
Videos der Kategorie Twingo
Bilder der Kategorie Twingo