Pressemitteilungen Groupe Renault

Pressemitteilungen
MOBILIZE POWER SOLUTIONS beschleunigt die Elektrifizierung der Automobilität. Damit leistet das deutsch-französische Joint Venture einen entscheidenden Beitrag zur Klimaneutralität in Europa.
Es ist die bedeutendste Auszeichnung für die Garagen der Renault Group: der Dealer of the Year Award. Über 2’000 Betriebe aus 22 Ländern nehmen jährlich an dem internationalen Wettbewerb teil, acht davon aus der Schweiz. 2021 wurden gleich zwei Preise vergeben: der Dealer of the Year Award 2019 an die Garage Galliker AG, und der Dealer of the Year Award 2020 an die Hutter Auto Riedbach AG.
Für den dritten Lauf der diesjährigen Clio Trophy Swiss und der Schweizer Junior Rallyemeisterschaft 2021 sind alle Teams gemeldet. Sie treffen sich am kommenden 3. und 4. September am Fusse des Mont Blancs. 14 Sonderprüfungen auf insgesamt 188 km versprechen Rallyesport vom Feinsten!
Als Pionier bei der Entwicklung von „Smart Islands“ setzt die Renault Group mit ihrer Mobilitätsmarke MOBILIZE ganz auf Innovation und bietet Städten und Regionen Lösungen auf dem Weg zur Klimaneutralität an. Nach Belle-Île-en-Mer in Frankreich und Porto Santo in Portugal wird jetzt die brasilianische Inselgruppe Fernando de Noronha zum „smarten Gebiet“. Auf dem zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Archipel entsteht ein komplettes Energiemanagementsystem aus Elektroautos – mit Solarzellen betriebenen Ladestationen und der Rückspeisung überschüssiger Energie in das Stromnetz.
Die Renault Group und das deutsch-australische Unternehmen Vulcan Energy haben einen Vertrag zur Lieferung von Lithium für die Batterien von Elektrofahrzeugen unterzeichnet. Danach wird Vulcan Energy die Renault Group mit jährlich 6‘000 bis 17‘000 Tonnen Lithium in Batteriequalität aus geothermischen Solelagerstätten in Deutschland versorgen. Durch das umweltverträgliche Förderverfahren kann der Automobilkonzern den CO2-Ausstoss bei der Herstellung einer 50-kWh-Batterie um 300 bis 700 Kilogramm verringern. Die Vertragslaufzeit beträgt fünf Jahre und kann bei gegenseitigem Einverständnis verlängert werden.
Die Renault Group hat im ersten Halbjahr 2021 die Ziele des Strategieplans „Renaulution“ übertroffen. Der Konzernumsatz wuchs um 26,8 Prozent auf 23,4 Milliarden Euro, die weltweiten Verkäufe um 18,7 Prozent auf 1.422.600 Einheiten. Die Fixkosten sanken um 1,8 Milliarden Euro, damit dürfte das Unternehmen das Ziel, die Fixkosten um 2 Milliarden Euro zu reduzieren, ein Jahr früher als geplant erreichen. Die operative Marge im ersten Halbjahr 2021 lag bei plus 2,8 Prozent gegenüber minus 6,5 Prozent im ersten Halbjahr 2020. Für das Gesamtjahr erwartet die Renault Group trotz des schwierigen Umfelds eine operative Marge in der gleichen Grössenordnung wie im ersten Halbjahr.
Die Renault Group hat weltweit im ersten Halbjahr 2021 die Verkäufe um 18,7 Prozent auf 1.422.600 Einheiten gesteigert. Die Marke Renault erzielte ein Plus von 18,5 Prozent, die Marke Dacia erreichte 24,5 Prozent Zuwachs. Lada erhöhte die Verkäufe um 41,1 Prozent. Die Renault Group ist zuversichtlich, die CAFE-Ziele im Jahr 2021 zu erreichen. Der Fokus lag im 1. Halbjahr weiter auf der Strategie der selektiven Verkaufspolitik mit dem Ziel profitablen Volumenwachstums.
'HY' für Wasserstoff, 'VIA' für Strasse: HYVIA ebnet einen neuen Weg zur kohlenstofffreien Mobilität, mit einem einzigartigen und vollständigen Ökosystem.Grüner Wasserstoff aus der Elektrolyse von Wasser ermöglicht Mobilität mit null CO2-Emissionen im Betrieb *, erhöhter Reichweite und wenigen Minuten Betankungszeit.HYVIA wird die Produktion, Speicherung und Verteilung von grünem Wasserstoff abdecken. Insbesondere mit Wasserstofftankstellen bis Ende 2021, um die Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich zu bedienen. Ergänzend zu den Elektromobilitätslösungen wird HYVIA bis Ende 2021 eine breite Palette von leichten Nutzfahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb anbieten:Master Van H2-TECH - ein grosser Transporter für den Gütertransport, mit 12m3 Ladevolumen und einer Reichweite von bis zu 500 km.Master Chassis Cab H2-TECH - ein grosser Transporter für den Transport grösserer Güter, mit 19m3 Ladevolumen und einer Reichweite von ca. 250 km.Master Citybus H2-TECH - für den Transport von bis zu 15 Personen, mit einer Reichweite von ca. 300 km. Das gesamte Ökosystem wird auch eine Reihe von Finanzierungs- und Wartungsdienstleistungen umfassen.HYVIA stützt sich auf die Stärken und das Know-how der beiden führenden Unternehmen Renault Group und Plug Power und wird an vier Standorten in Frankreich angesiedelt sein und ab Ende 2021 von der Fabrik in Flins aus die Montage von Brennstoffzellen und Wasserstofftankstellen betreiben. Seine Produktion wird in ganz Europa angeboten werden.
Vor einigen Wochen haben Renault und Plug Power, Weltmarktführer für schlüsselfertige Wasserstofflösungen, das neue Gemeinschaftsunternehmen HYVIA gegründet. Kern ist die Einführung von schlüsselfertigen Wasserstoff-Mobilitätslösungen für leichte Nutzfahrzeuge im Sinne eines kompletten Ökosystems. Erste weiterführende Informationen präsentiert HYVIA im Rahmen einer digitalen Keynote mit HYVIA-Chef David Holderbach am 6. Juli 2021, 16-17 Uhr. Dazu laden wir herzlich ein. Der Zugang erfolgt über on https://hyvia.eu/.
Videos der Kategorie Groupe Renault
Bilder der Kategorie Groupe Renault