Pressemitteilungen Groupe Renault

Pressemitteilungen
Historischer Moment im französischen Flins: Das Fabrikationswerk der Renault Gruppe feiert die Produktion des 200ʼ000-sten Renault ZOE. Es gibt aber noch einen Grund, für den europäischen Vorreiter unter den Elektrofahrzeugen zu applaudieren. Europaweit wurden bis Ende Oktober 2019 bereits an die 40ʼ000 Renault ZOE neu immatrikuliert und in der Schweiz verdoppelten sich die Verkäufe im gleichen Zeitraum auf 1ʼ309 Fahrzeuge. Das ist ein klarer Verkaufsrekord, den der Neue ZOE mit seinen 395 km Reichweite (gemäss WLTP) nochmals beflügeln dürfte.
Urdorf, 21. November 2019 - Die drei Ländergesellschaften Renault Deutschland AG, Renault Österreich GmbH und Renault Suisse SA untersuchen derzeit Möglichkeiten, um durch die Zusammenlegung noch zu bestimmender Bereiche und Aktivitäten ihre Kräfte in einer gemeinsamen Vertriebsregion zu bündeln. Renault Österreich GmbH und Renault Suisse SA arbeiten bereits heute im Renault-Vertriebsgebiet «Central» eng zusammen. In einem möglichen Dreiländer-Verbund soll die grundsätzliche Eigenständigkeit der drei Landesgesellschaften erhalten bleiben, um die jeweiligen Märkte weiterhin gezielt zu bearbeiten und die Kunden bestmöglich betreuen zu können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Sozialpartner sind in den Ländern vorab über die Überlegungen informiert worden.
Wenn das elegante Elektro-Motorboot «Black Swan» zur Pariser Sightseeing-Tour vom Seine-Ufer ablegt, geschieht dies geräuschlos und völlig emissionsfrei: An Bord liefern Lithium-Ionen-Batterien von Renault Strom, die nach ihrem Einsatz im Elektroauto ein «zweites Leben» auf dem Ausflugsschiff erhalten. Mit dem vorbildlichen Beispiel belegen die Partner Renault, Seine Alliance und Green-Vision, wie sich nachhaltige Kreislaufwirtschaft und die Vernetzung unterschiedlicher Mobilitätsanbieter erfolgreich umsetzen lassen.
Die Renault Gruppe stellt ihre aktuellen Quartalzahlen vor. Die englische Originalpressemitteilung mit allen Details zum Verkaufs- und Finanzergebnis finden Sie auf dieser Website direkt unterhalb dieses Textes als PDF-Download.
In dieser Sitzung beschloss der Verwaltungsrat, das Mandat von Herrn Thierry Bolloré als Chief Executive Officer der Renault SA und Präsident der Renault s.a.s. mit sofortiger Wirkung zu beenden.
Die Renault Gruppe stellt ihre aktuellen Halbjahreszahlen vor. Die englische Originalpressemitteilung mit allen Details zum Finanzergebnis finden Sie auf dieser Website unter «zugehörige Dokumente» als PDF-Download.
Die Renault Gruppe hat im ersten Halbjahr 2019 weltweit 1,9 Millionen Fahrzeuge verkauft und einen Marktanteil von 4,4 Prozent erzielt. In einem um 7,1 Prozent rückläufigen Gesamtmarkt sanken die globalen Verkäufe der Renault Gruppe im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 um 6,7 Prozent.
Mit 774 ZOE, 110 Kangoo Z.E. und 10 Master Z.E. meldet Renault in der Schweiz für das erste Halbjahr 2019 einen neuen Verkaufsrekord bei den Elektrofahrzeugen. Kumuliert sind das mehr als doppelt so viele wie im ersten Semester des Vorjahres. Und es dürfte so weitergehen. Ab September öffnet Renault die Bestellbücher für den Neuen ZOE mit einem deutlichen Plus an Leistung, Komfort, Ausstattung und Reichweite. Hinzu kommen der beschleunigte Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladestationen, wie auch zusätzliche Prämien und Förderprogramme, wie sie im Juni 2019 beispielsweise im Tessin eingeführt wurden.
Alliance Ventures, der strategische Risikokapitalzweig von Renault-Nissan-Mitsubishi, investiert in das Technologieunternehmen The Mobility House, dessen Plattform Fahrzeugbatterien mithilfe von intelligenten Lade-, Energie- und Speicherlösungen in das Stromnetz integriert.
Videos der Kategorie Groupe Renault
Bilder der Kategorie Groupe Renault