Pressemitteilungen
Dacia präsentiert am Automobilsalon Genf die aktuellsten Neuheiten. Treffpunkt: Halle 4.Exklusiv: die Sonderserie Ultimate für die Modelle Duster und die Stepway-Familie.Duster präsentiert seinen neuen 1,3 Liter Turbo-Benzinmotor mit den beiden Leistungsstufen TCe 130 PF und TCe 150 PF welche ab Sommer 2019 auch als 4x4-Antrieb erhältlich sein werden.Verkaufsrekord von Dacia im 2018: Mit weltweit 700'798 verkauften Neufahrzeugen legte Dacia im vergangenen Jahr um nochmals 7 % zu. In Europa hält sich der Sandero als Bestseller im Verkauf an Privatkunden.
Dacia präsentiert auf dem diesjährigen Pariser Mondial de l’Automobile die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway, Logan MCV und Logan. Äusserlich sind die überarbeiteten Bestseller an dem neuen Frontdesign zu erkennen, das sich am Schwestermodell Duster orientiert. Dazu kommt der neue Einstiegsbenziner SCe 75 (3 Zylinder 1.0l). Mit den aktualisierten Modellen stärkt Dacia seine Position im Markt. Die rumänische Renault Tochter ist in der Region Europa und Mittelmeerraum präsent. Allein bis Ende August 2016 entschieden sich international über 391’000 Kunden für ein Fahrzeug der Marke Dacia, was eine Steigerung von 7.3% im Vergleich zu 2015 bedeutet. In der Schweiz ist die Marke ebenfalls auf Erfolgskurs und konnte per Ende August 2016 bereits 5’378 Fahrzeuge (Privat- und Nutzfahrzeuge) absetzen, und einen Marktanteil in Höhe von 2.38% erreichen, was eine Steigerung von 51% im Vergleich zu 2015 bedeutet. Neuer Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV werden im Laufe des Herbsts in der Schweiz erhältlich sein.
Dacia präsentiert auf der Mondial de l’Automobile in Paris die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway, Logan und Logan MCV. Sollten Sie die Messe in der französischen Metropole in diesem Jahr besuchen, würden wir uns über Ihre Teilnahme an der Pressekonferenz am 29. September, um 10.45 Uhr, in Halle 1 (Stand 531), sehr freuen.
Dacia präsentiert auf der diesjährigen Pariser Mondial de l’Automobile die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway, Logan MCV und Logan. Merkmal der aufgefrischten Bestseller ist das überarbeitete Frontdesign, das sich am Schwestermodell Duster orientiert. Dacia enthüllt die neuen Modelle im Rahmen der Pressekonferenz am Donnerstag, 29. September, 10.45 Uhr.
Dacia bietet für die wichtigsten Modelle erstmals eine automatisierte Schaltung an. Easy-R passt perfekt zu den Bedürfnissen der Schweizer Dacia Kunden. Mit dem für den Logan MCV, den Sandero und den Sandero Stepway erhältlichen Angebot (600.- Franken) unterstreicht Dacia einmal mehr das Bestreben, Fahr- und Bedienungskomfort für alle Budgets zugänglich zu machen.Gleichzeitig entwickelte Dacia die Motorisierungen weiter. Diese erfüllen jetzt die Euro 6-Abgasnormen und bieten eine deutliche Reduktion bei Verbrauch und Emissionen.
Dacia vereinfacht per 1. August die Modellstruktur des Sandero und bietet den Kunden künftig noch mehr Ausstattung zum noch attraktiveren Preis. Die grössten Anpassungen erfolgen für die Top-Version Sandero Stepway, die künftig mit Benzinmotor TCe 90 ab 13ʼ500.- und mit dCi 90 Diesel ab 15ʼ400.- zu haben ist. Den Einstieg macht nach wie vor der Sandero 1.2 75 für unschlagbare 8ʼ900.- Franken.
Vom kommenden 17. bis 26. Januar findet in der Schweiz die schon traditionelle Dacia Woche statt. Die Dacia Händler bieten während den „Tagen der offenen Tür“ die neusten Modelle zu noch attraktiveren Konditionen an. Es gibt aber einen weiteren Grund, die Einladung von Dacia anzunehmen: Ab sofort stehen die neuen Suprême-Sonderserien auf drei Modellen im Angebot: Lodgy, Neuer Sandero und Neuer Logan MCV.
Der Dacia Sandero bleibt auch in der zweiten Generation der mit Abstand preiswerteste Neuwagen in der Schweiz.
Crossover muss nicht teuer sein: Der von Grund auf neue Dacia Sandero Stepway kommt wie bis anhin mit einem Top-Einstiegspreis auf den Markt.
Bilder der Kategorie Sandero