Pressemitteilungen Renault

Pressemitteilungen
Renault beschleunigt seine Elektrifizierungsoffensive mit neuem Topmodell der Marke in der SUV-Coupé-Klasse Start mit zwei Ausstattungen – Techno und Esprit Alpine – und einem leistungsstarken und effizienten Hybridantrieb mit 146 kW/200 PSErhältlich ab CHF 44‘300.- für Techno und CHF 47‘900.- für Esprit Alpine, Auslieferungsstart im Sommer 2024Bis Ende 2024 folgt leistungsstarke E-Tech 4x4 Version mit 220 kW/300 PS
Modellpremiere im Frühjahr 2024 für Familien-SUV mit einem einprägsamen Namen Newcomer verbindet Fahrspass mit einem geräumigen Innenraum und dem sparsamen Antrieb E-Tech Full Hybrid 145Jüngstes Fahrzeug von Renault im C-Segment ergänzt Modellangebot für unterschiedlichste Kundenansprüche
Neuer europäischer Standard in puncto Effizienz für elektrische TransporterZwei grössen-, kapazitäts- und gewichtsoptimierte Batterien mit 40 kWh und 87 kWh„Aerovan"-Design und komplett neue Plattform senken Stromverbrauch um mehr als 27 Prozent
Der Scenic E-Tech 100% electric kann ab sofort bestellt werden. Erste Kundenauslieferungen sind für Frühjahr 2024 vorgesehen. Der Scenic E-Tech 100% electric wird in vier Ausstattungsvarianten erhältlich sein: Evolution, Techno, Iconic und – zum ersten Mal in einem Elektrofahrzeug – der sportliche Ableger Esprit Alpine.Der Scenic E-Tech 100% electric erreicht mit einer Batteriekapazität von 87 kWh eine Reichweite von bis zu 625 km (WLTP).Der Einstiegspreis beläuft sich auf CHF 43'700.- für die Version Evolution 220 PS Long Range (87 kWh).
Renault präsentiert den Renault 5 E-Tech 100% electric am 26. Februar auf dem Genfer Automobilsalon 2024Elektromodell kommt mit zwei Batterieoptionen. Die Version mit 52 kWh Kapazität erlaubt eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern nach WLTP.Teaser-Kampagne enthüllt ab Dezember erste DesigndetailsRenault 5-Kunden können in sieben Ländern am exklusiven Skip-the-Line-Programm „R5 R Pass“ teilnehmen, das eine Vorab-Bestellung und Erst-Auslieferung ermöglicht
Der neue Renault Scenic E-Tech electric ist für die Wahl zum „Auto des Jahres 2024“ nominiert. Damit befindet sich erneut ein Modell der französischen Marke unter den sieben Finalisten für die begehrteste Auszeichnung der Automobilbranche in Europa. Im Jahr 2021 war der Megane E-Tech electric und 2022 der Renault Austral in der engeren Auswahl. Eine unabhängige Jury von 59 Journalisten aus 22 Ländern hatte zuvor eine Vorauswahl aus 28 Modellneuheiten getroffen. Das „Auto des Jahres“ wird am Montag, 26. Februar 2024, auf dem Genfer Auto-Salon bekannt gegeben.
Mit markantem Aerovan-Design für höchste Effizienz, flexibler Multi-Energie-Plattform, 20 Fahrerassistenzsystemen und modernstem On-Board-Infotainment geht der neue Renault Master an den Start. Die vierte Generation des über drei Millionen Mal verkauften Fullsize-Transporters ist für Verbrennungsmotoren, rein batterieelektrischen Betrieb und zu einem späteren Zeitpunkt auch für die Nutzung von wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen ausgelegt. Zum Marktstart im Frühjahr 2024 sind vier Blue dCi-Dieselmotoren mit 77 kW/105 PS bis 125 kW/ 170 PS sowie zwei Elektrovarianten mit 96 kW/130 PS und 105 kW/143 PS verfügbar. Dabei bietet der neue Master zwei Antriebsbatterien mit 40 und 87 kWh Kapazität an, die bis zu 410 Kilometer Reichweite ermöglichen. Neben der verschiedenen Antriebsmöglichkeiten definieren zahlreiche Aufbauvarianten und Umbaumöglichkeiten sowie bis zu 22 Kubikmeter Ladekapazität die Vielfalt in der Transporter-Klasse neu.
Weltpremiere für den neuen Renault Master: Die Silhouette gibt einen ersten Ausblick auf die Neuauflage des Erfolgstransporters, der auf der Nutzfahrzeug-Fachmesse „Solutrans“ vom 21. bis 25. November in Lyon sein Debüt gibt. Der neue Master kommt wahlweise mit reinem Elektroantrieb oder Verbrennungsmotor auf den Markt und zeichnet sich durch die aerodynamische Karosserie und eine deutlich verbesserte Effizienz aus.
Videos der Kategorie Renault
Bilder der Kategorie Renault
x