Pressemitteilungen
Neuer Renault Mégane und Mégane Grandtour mit mehr Hightech, mehr Sicherheit und noch mehr DesignModernisiertes Cockpit mit neuer digitaler 10,2-Zoll-Instrumentenanzeige und neuem 9,3-Zoll-Monitor an der Mittelkonsole LED Pure Vision-Scheinwerfer und neue Assistenzsysteme für mehr Komfort und Sicherheit, u.a. mit Autobahn- und Verkehrs-Assistent für das autonome Fahren auf Level 2Agile und effiziente Benzinmotoren für jeden Einsatz: TCe 115 PF, TCe 140 EDC PF, TCe 160 EDC PF, Sparsamer Blue dCi 115 Diesel, wahlweise auch mit automatisiertem Doppelkupplungsgetriebe (EDC)Neuer Mégane Grandtour E-TECH Plug-in Hybrid 160: elektrische Reichweite bis 65 km (WLTP City)Sechs Ausstattungen: LIFE, ZEN, BUSINESS, INTENS, R.S. LINE und EDITION ONEAlle neuen Modelle bestellbar ab sofort, verfügbar ab September 2020 Preis: Berline ab CHF 22'300.- (Neuer Mégane Berline TCe 115 LIFE), Kombi ab CHF 23’600.- (Neuer Mégane Grandtour TCe 115 LIFE).On top zwei Sportler der Extraklasse: R.S. (ab CHF 44'100.-) und R.S. TROPHY (ab CHF 45'900.-) mit TCe 300 PF oder TCe 300 EDC PF
Die Groupe Renault will in den kommenden drei Jahren ihre Fixkosten um mehr als zwei Milliarden Euro reduzieren, dadurch ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und die langfristige Entwicklung im Rahmen der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi stärken. Der Plan zielt auf höhere Effizienz der Aktivitäten. Dazu sollen Abläufe vereinfacht, die Komponentenvielfalt der Fahrzeuge reduziert und die industriellen Kapazitäten angepasst werden. Die geplanten Massnahmen werden in Abstimmung und im engen Dialog mit den Sozialpartnern und den lokalen Behörden umgesetzt.
Kurz den Fuss vom Fahrpedal lösen und dabei in einem Zug Bremsen und die Batterie laden: Für die neuen E-TECH Hybrid- und Plug-in Hybridvarianten von Clio, Captur und Mégane Grandtour sowie für den Elektrobestseller ZOE hat Renault ein neues Fahrprogramm entwickelt, das den Fahrkomfort erhöht und die Reichweite steigert. Der sogenannte B-Modus ermöglicht erstmals bei der französischen Marke das Ein-Pedal-Fahren. Statt das Bremspedal zu betätigen, genügt dabei in den meisten Fällen die sogenannte Rekuperationsverzögerung.
Neuer Renault Talisman Grandtour mit hochwertigeren Materialien, markanterem Design, innovativem LED Matrix Vision-Lichtsystem, als INITIALE PARIS mit noch edleren Ausstattungen Renault EASY LINK Multimediasystem mit 9,3“ Touchscreen und digitaler 10.2“-InstrumentenanzeigeRenault EASY DRIVE mit Autobahn- und Verkehrsassistent, autonomes Fahren auf Level 2Neue leistungsstarke und effiziente Motoren, unter anderem der TCe 160 EDC PF und der Blue dCi 200 EDCIn der Schweiz in den drei Ausstattungen ZEN, INTENS und INITIALE PARIS erhältlichBestellbar ab Juni. Erste Fahrzeuge treffen im September 2020 in der Schweiz ein. Preis ab CHF 36‘900.- (Neuer Talisman Grandtour TCe 160 EDC PF ZEN)
Nach mehrwöchiger Zwangspause darf ab heute der stationäre Autohandel in der Schweiz wieder öffnen. Damit stehen auch die 225 Händler- und Servicebetriebe von Renault und Dacia ihren Kunden wieder persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Zum „Re-Start“ unterstützt Renault Suisse seine Vertriebspartner mit zahlreichen Massnahmen in Sachen Verkauf, Schutzmassnahmen und Kommunikation. Besonders im Fokus steht zudem ein klares „Corona-Sicherheitskonzept“, das sicherstellt, dass der persönliche Kontakt im Autohaus sicher abläuft.
Renault sorgt dafür, dass die Elektromobilität in der Schweiz mit dem Neuen ZOE noch erschwinglicher wirdNeues Basismodell Renault ZOE LIFE Z.E. 50 mit 395 km Reichweite (WLTP) ab CHF 26'800.- (plus Batteriemiete)Finanzierungs-Aktion bis 30. Juni 2020: Bis zu sechs monatliche 0% Leasingraten geschenkt (bis CHF 2'000.-) oder eine Cash-Prämie von CHF 1'500.- bei DirektzahlungDie Aktion gilt für Private, selbständig Erwerbende und UnternehmenZOE-Aktions-Prämien von bis zu CHF 4'500.- (Kauf) und CHF 5'000.- (Leasing)Probefahrten sind auch jetzt möglich, ab dem 11. Mai stehen die Showrooms wieder offen
Neue Markenbotschafterin für die Marke Renault: Schweizer Schlagersängerin und Moderatorin Linda Fäh Linda Fäh fährt seit 1. Mai einen Renault Kadjar Black EditionFranzösisches Design, Easy Life und Ausrichtung auf neue Mobilität überzeugten Linda Fäh
Erfolgreicher Marktstart für das kompakte SUV-Coupé XM3 von Renault Samsung Motors (RSM) in Südkorea: Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds infolge der Covid-19-Pandemie konnte RSM seit dem Verkaufsstart Ende Februar auf seinem Heimatmarkt insgesamt 22‘175 Bestellungen für die elegante Modellneuheit entgegennehmen und in knapp 50 Tagen bereits 10‘000 Fahrzeuge ausliefern. Dies markiert einen neuen Rekord für die Renault Tochter. Der RSM XM3 basiert auf dem Renault Arkana, der seit 2019 auf dem russischen Markt erhältlich ist und eine Schlüsselrolle in der internationalen Wachstumsstrategie der Renault Gruppe spielt.
Starke Online-Präsenz und digitales Kundenerlebnis von Renault vereinfachen den Kundenkontakt während dem Lockdown der SchweizSchweizer Renault Händler bieten bis Ende April einen Online Bonus von 500.- Franken auf alle neu bestellten und sofort verfügbaren NeufahrzeugeOnline Bonus von 2‘000.- Franken für die Modelle Mégane, Mégane R.S., Mégane Grandtour, Scénic, Grand Scénic und Kadjar Online Bonus ist kumulierbar mit Euro-Bonus, Eco-Bonus und 0,9% Leasing Platinum, bzw. 0% Leasing für den Neuen ZOEProbefahrten sind unter Einhaltung der aktuellen Richtlinien möglichDer direkte Weg zu Information, Probefahrt und Kauf: www.renault.ch
Videos der Kategorie Renault
Bilder der Kategorie Renault