Pressemitteilungen Renault

Pressemitteilungen
Grosse Auszeichnung für den Bestseller seiner Kategorie: Der 100 % elektrisch angetriebene Neue Renault ZOE erzielt den zweiten Rang bei der Wahl zum «Grünsten Auto der Schweiz 2020». Mit dieser guten Platzierung krönt die Fachjury ein Elektroauto, das die Verkaufszahlen in der Schweiz allein in diesem Jahr mehr als verdoppeln konnte. Der Neue ZOE befand sich an der Wahl zum «Grünsten Fahrzeug» in einem Umfeld von elf Fahrzeugen verschiedenster Marken mit Fuel Cell, Hybrid, Plug-in Hybrid und 100 %-igem Elektroantrieb und musste sich nur vom Tesla Model 3 geschlagen geben. Ausschlaggebend für die gute Platzierung des Neuen ZOE war das optimale Verhältnis von Leistung, Reichweite (fast 400 km) und Technologie.
Das leistungsstärkste Serienfahrzeug von Renault – der Mégane R.S. TROPHY-R – stellt mit einer Zeit von 2:25:454 Minuten einen neuen Rundenrekord auf dem Suzuka Circuit auf. Die japanische Rennstrecke ist die nunmehr dritte, auf der Renault Sport Pilot Laurent Hurgon in diesem Jahr Bestzeit fährt – nach der Nürburgring Nordschleife im Mai und Spa-Francorchamps im Juli. Die Bedeutung dieses Erfolgs für Renault ist gross: Japan zählt über 10‘000 TROPHY-R und Renault Sport Fans, ist vor Deutschland und Frankreich der weltgrösste Markt für die Performance-Fahrzeuge der Marke und der drittgrösste für das Modell Mégane R.S., obwohl dessen leistungsstärkere Trophy-Version dort erst in Kürze ausgeliefert wird.
Weltweit erste industrielle Anwendung aus einer gemeinsamen Entwicklung der Renault Gruppe mit der Filatures du Parc (französischer Garn-Spezialist) und Adient Fabrics France (französischer Ableger des weltweit grössten Lieferanten von Autositzen), unterstützt durch die Ademe (Agentur für Umwelt und Energie) der französischen Region Okzitanien. Der patentierte textile Stoff aus 100% Recycling-Materialien von Sicherheitsgurten, Textilresten und Plastikflaschen (PET) kommt im Neuen Renault ZOÉ zum Einsatz.Die Herstellung nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft, ohne chemische oder thermische Umwandlung, reduziert den ökologischen Fussabdruck gegenüber dem Standard-Verfahren um 60%.
Historischer Moment im französischen Flins: Das Fabrikationswerk der Renault Gruppe feiert die Produktion des 200ʼ000-sten Renault ZOE. Es gibt aber noch einen Grund, für den europäischen Vorreiter unter den Elektrofahrzeugen zu applaudieren. Europaweit wurden bis Ende Oktober 2019 bereits an die 40ʼ000 Renault ZOE neu immatrikuliert und in der Schweiz verdoppelten sich die Verkäufe im gleichen Zeitraum auf 1ʼ309 Fahrzeuge. Das ist ein klarer Verkaufsrekord, den der Neue ZOE mit seinen 395 km Reichweite (gemäss WLTP) nochmals beflügeln dürfte.
1,3 Millionen Verkäufe seit der Einführung im Jahr 1984 unterstreichen den Status, mit dem sich der Espace zur automobilen Ikone entwickelte – und immer wieder den neusten Trend setzte. Das gilt auch für die fünfte Generation des „Raumfahrzeugs“, das sich zum hochwertigen Crossover im edlen Design wandelte. Diese Qualitäten toppt der Neue Espace mit eleganten Neuerungen im optischen, ästhetischen Auftritt und modernsten Technologien, die für noch mehr Sicherheit, noch mehr Wohlbefinden an Bord und die vernetzte Mobilität der neusten Generation stehen.
Zum Marktstart des neuen ZOE lanciert Renault Dienstleistungen, die das «Easy Electric Life» sicherstellenOnline Offerte für Installation der Ladestationen in wenigen Minuten einholenInstallation durch Bouygues Energies & Services Mitarbeiter in 100 Filialen in allen KantonenRenault Ladestation kostenlos bei Kauf eines neuen ZOE
Zum Marktstart des Neuen ZOE zeigt Renault interessierten Shoppingcenter Besuchern wie «Easy Electric Life» funktioniert und nimmt teil an der Pop-up Ausstellung zur e-Mobilität «E-GARDEN» von TCS und Energie360 im Glattzentrum.
Erfolg hat einen Namen, oder sogar zwei: Dacia Duster und Dacia Sandero. Die beiden europaweiten Bestseller stehen auch an der Auto Zürich Car Show 2019, am Stand von Dacia (Halle 2). Besonders attraktiv präsentiert sich der Duster als Sonderserie Ultimate, die auch in der attraktiven Farbe «Rouge Fusion» erhältlich ist. Eine Sensation ist natürlich der Preis: Der Sandero ist ab CHF 8‘890.- und der Dacia Duster ab CHF 12‘490.- erhältlich.
Die Renault Gruppe stellt ihre aktuellen Quartalzahlen vor. Die englische Originalpressemitteilung mit allen Details zum Verkaufs- und Finanzergebnis finden Sie auf dieser Website direkt unterhalb dieses Textes als PDF-Download.
Videos der Kategorie Renault
Bilder der Kategorie Renault