Pressemitteilungen Renault Mondial - Paris
Highlight auf dem Renault Messestand (Halle 1, Stand 431) ist die Europapremiere des oberhalb des Kadjar angesiedelten SUV Koleos. Zu den Merkmalen der Modellneuheit gehören das kraftvolle Design, der variable All Mode 4x4 I-Allradantrieb und das grosszügig bemessene Platzangebot. Zum Marktstart bis im Sommer 2017 wird auch die luxuriöse Spitzenversion Koleos Initiale Paris erhältlich sein, die mit exklusiver Optik und umfassender Komfortausstattung Zeichen in ihrer Klasse setzt.
Weltpremiere für den Renault ZOE mit der neu entwickelten Z.E.-40-Batterie: Der europäische Marktführer für Elektrofahrzeuge präsentiert auf der Mondial de l’Automobile in Paris die neue Topvariante der batteriebetriebenen Kompaktlimousine, die mit bis zu 400 Kilometer(1) nahezu die doppelte Reichweite der Vorgängerversion erzielt. Möglich macht diese Reichweitensteigerung eine neu entwickelte Lithium-Ionen-Batterie mit höherer Energiedichte. Trotz der um 19 kWh auf 41 kWh gestiegenen Kapazität und 22 Kilogramm Mehrgewicht kommt der Stromspeicher im gleichen Gehäuse unter wie die weiterhin angebotene Standardbatterie. Exklusiv für den ZOE mit der Batterie Z.E. 40 ist die neu aufgelegte Topausstattung Swiss Edition verfügbar, die unter anderem mit Ledersitzen und dem BOSE Soundsystem aufwartet. Darüber hinaus erleichtert Renault für die ZOE Besitzer mit den neuen Services Z.E. Trip und Z.E. Pass den Zugang zur europaweiten Ladeinfrastruktur. Der Renault ZOE mit der neuen Batterie Z.E. 40 kann in der Schweiz ab dem kommenden 3. Oktober bestellt werden. Preis: ab CHF 26ʼ200.- für die Version ZOE INTENS und ab CHF 89.-/Monat für die Miete der Batterie.
Immer einen Schritt voraus mit der Elektrolimousine Renault ZOE, jetzt mit 400 Kilometer Reichweite Die jüngste Modellpalette Europas, welche durch die Europapremiere Neuer Koleos ergänzt wird Eine leidenschaftliche Zukunft mit der 100% elektrischen GT-Studie TreZor, welche Modernität und Authentizität verbindet
Renault präsentiert mit der spektakulären Studie TreZor auf dem Pariser Mondial de l’Automobile ein besonders dynamisches Concept Car. Die emotionale Linienführung greift die aktuelle Renault Formensprache auf, entwickelt sie behutsam weiter und erlaubt damit einen Ausblick auf das zukünftige Design der Marke. Carlos Ghosn, Präsident und Chief Executive Officer (CEO) von Renault, und Laurens van den Acker, Senior Vice President of Corporate Design bei Renault, enthüllen den TreZor am Donnerstag, den 29. September 2016, im Rahmen der Renault Pressekonferenz ab 09:15 Uhr (Halle 1).
Renault feiert auf der Mondial de l’Automobile in Paris die Europapremiere des komplett neu entwickelten SUV-Modells Koleos. Hinzu kommt ein neuer Renault Concept Car, das einen Ausblick auf das zukünftige Design der Marke und innovative Technologien für die kommenden Serienfahrzeuge ermöglicht.
Bilder der Kategorie Mondial - Paris