Downloads
Télécharger la liste de prix
https://fr.renault.ch/centre-telechargement.html
Scaricare il listino prezzi
https://it.renault.ch/download-center.html
Pressemitteilungen
Es ist die bedeutendste Auszeichnung für die Garagen der Renault Group: der Dealer of the Year Award. Über 2’000 Betriebe aus 22 Ländern nehmen jährlich an dem internationalen Wettbewerb teil, acht davon aus der Schweiz. 2021 wurden gleich zwei Preise vergeben: der Dealer of the Year Award 2019 an die Garage Galliker AG, und der Dealer of the Year Award 2020 an die Hutter Auto Riedbach AG.
Vor einigen Wochen haben Renault und Plug Power, Weltmarktführer für schlüsselfertige Wasserstofflösungen, das neue Gemeinschaftsunternehmen HYVIA gegründet. Kern ist die Einführung von schlüsselfertigen Wasserstoff-Mobilitätslösungen für leichte Nutzfahrzeuge im Sinne eines kompletten Ökosystems. Erste weiterführende Informationen präsentiert HYVIA im Rahmen einer digitalen Keynote mit HYVIA-Chef David Holderbach am 6. Juli 2021, 16-17 Uhr. Dazu laden wir herzlich ein. Der Zugang erfolgt über on https://hyvia.eu/.
Im Rahmen der Veranstaltung „Renault eWays“ hat die Renault Group heute die Beschleunigung ihrer Elektromobilitätsstrategie angekündigt. Wichtigste Pfeiler der E-Strategie sind eine umfassende Modelloffensive, der neue Elektro-Industriepol „Renault ElectriCity“ in Nordfrankreich, die E-Powertrain MegaFactory in der Normandie, die strategische Partnerschaft mit Envision AESC zum Bau einer Batterie-Gigafactory in Douai sowie ein gemeinsames Projekt der Entwicklung nachhaltiger Batterien mit dem französischen Start-up Verkor. Hinzu kommen neue Entwicklungen im Bereich E-Powertrain und ein umfassendes Batterie-Lifecycle-Management.
Die Renault Group und STMicroelectronics haben eine strategische Zusammenarbeit bekannt gegeben. Kern der Kooperation sind die Entwicklung, Herstellung und Lieferung von STMicroelectronics-Produkten und den zugehörigen Packaging-Lösungen für die Leistungselektronik von Elektrofahrzeugen der Renault Group. Ziel: höhere Reichweiten, niedrigere Batteriekosten und verbesserte Ladevorgänge.
Am Mittwoch 30. Juni 2021, um 11.00 Uhr (MEZ), lädt die Renault Group Sie ein, die neue Ausgabe ihrer "Renault eWays"-Konferenzreihe online zu verfolgen.
Die Renault Mobilitätsmarke MOBILIZE beschleunigt die Entwicklung einer nachhaltigen und verantwortungsbewussten Mobilität. Auf der heute startenden, jährlichen Technologiekonferenz VivaTech präsentiert MOBILIZE die Projekte für die nächsten Jahre. Zu den Schwerpunkten zählen unter anderem der Start eines Smart-Island-Projekts auf der französischen Insel Île d’Yeu, die neue Partnerschaft mit dem deutschen Start-up betteries für ein Second-Life-Batterieprojekt und die Vorstellung der ersten MOBILIZE Shared-Mobility-Fahrzeuge. Darüber hinaus stellt MOBILIZE sein breites Dienstleistungsspektrum vor.
Am Mittwoch 30. Juni 2021, um 13.30 Uhr (MEZ), lädt die Renault Group Sie ein, die neue Ausgabe ihrer "Renault eWays"-Konferenzreihe online zu verfolgen.
Die Renault Group und die repräsentativen Gewerkschaften haben die Gründung der neuen Gesellschaft Renault ElectriCity vereinbart. Unter dem Dach von Electricity werden künftig drei Renault Produktionsstandorte in Nordfrankreich zusammengefasst: Douai, Maubeuge und Ruitz. In den nächsten Jahren will die Renault Group diese Werke zum wettbewerbsfähigsten und effizientesten Produktionsverbund für Elektrofahrzeuge in Europa machen mit einer Jahresproduktion von 400‘000 Fahrzeugen bis 2025.
Claudia Meyer übernimmt per 1. Juli die Leitung der Renault Suisse SAWechsel vom Allianz-Partner Nissan zur Renault Group Uwe Hochgeschurtz bleibt Vorstandsvorsitzender Renault Deutschland AG und Generaldirektor der DACH Vertriebsregion
Videos der Kategorie News