Downloads
Preisliste herunterladen
download-center.html
Télécharger la liste de prix
centre-telechargement.html
Scaricare il listino prezzi
download-center.html
Pressemitteilungen
Renault Suisse SA ernennt Christoph Krienen zum neuen Vertriebsdirektor. Die Renault Fleet Division wird neu dem Vertriebsdirektor unterstellt. Mit Mobilize Services wird ein neuer Bereich zusätzlich im Vertrieb angesiedelt. Philippe Mörgeli wechselt als Filialleiter zu RRG Zürich Albisrieden, der konzerneigenen Renault Retail Group.
Die Renault Group passt die Vertriebsstruktur in der Region D-A-CH an. Ab dem 1. Januar 2022 wird die Renault Suisse SA das operative Geschäft wieder in eigener Verantwortung steuern und direkt an die Renault SA in Paris berichten. Ebenso wird die Renault Österreich GbmH per 1. Januar wieder direkt an die Zentrale angehängt. Dadurch soll die Eigenverantwortung der Landesgesellschaften gestärkt werden.
HYVIA, das Joint Venture der Renault Group und Plug Power Inc., hat vor wenigen Monaten seine Arbeit aufgenommen und hat bereits erste Projekte zu schlüsselfertigen Wasserstofflösungen sowie drei leichte Nutzfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb präsentiert. Hyvia CEO David Holderbach berichtet, wie er ein hochmotiviertes Team zusammengestellt hat und warum beim Thema Energiewende Geschwindigkeit zählt.
Digitale Plattform für motorisierte Ikonen: Mit „The Originals“ eröffnet Renault das erste virtuelle Museum der Marke, in dem 21 legendäre Automobile aus der Unternehmenshistorie zu besichtigen sind. Die mittels Photogrammetrie erstellten 3-D-Modelle geben ihre Vorbilder bis ins kleinste Detail wieder und erlauben einen faszinierenden Einblick in die automobile Vergangenheit der Marke. Parallel zum Museum geht auch der E-Shop „The Originals Store“ online, in dem Besucher weltweit und rund um die Uhr Fanartikel zur Marke bestellen können.
Man hört oft, dass die ökologische Wende ein Langstreckenlauf ist. Die Renault Group schaltet jedoch einen Gang höher und veranstaltet den ersten Hackathon zum Thema industrielle Dekarbonisierung... in einer Fabrik, in der Refactory in Flins. Die Herausforderung ist gross: drei Tage, um die Idee zu finden, die den Weg der Industriestandorte des Konzerns in Richtung CO2-Neutralität beschleunigen wird. Ein echter Geschwindigkeitswettlauf für die hundert Teilnehmer dieses "CO2 Industry Hackathon", der in Partnerschaft mit Google Cloud und mit Unterstützung der Open-Innovation-Experten von Startup Inside organisiert wurde. Am Ende dieser kollaborativen Challenge wurden vier Projekte ausgewählt, die ab 2022 in den Fabriken umgesetzt werden sollen. Dieses einzigartige Projekt steht im Sinne des Strategieplan Renaulution, der den Konzern zu einem tiefgreifenden Wandel seines Business Models verpflichtet, und zeigt die Fähigkeit der Renault Group auf, neue Arbeitsmethoden aus der Welt der Start-ups zu mobilisieren, um Ideen zu finden, die gleichzeitig innovativ und umweltfreundlich sind. Sind Sie bereit, einen Hackathon der anderen Art zu erleben? Los geht's.
Seit einem Jahr betreibt die Renault Group mit der Refactory im französischen Werk Flins das erste europäische Zentrum für Kreislaufwirtschaft in der Mobilitätsbranche. Mit der integrierten Factory VO verfügt der Konzern über den ersten Standort, an dem gebrauchte Fahrzeuge in industriellem Massstab wieder aufbereitet werden. Damit setzt die Renault Group einen weiteren wichtigen Schritt ihres Transformationsplans für nachhaltige Entwicklung um.
Mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 wird Markus Siebrecht neuer Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. Der neue Chef der Marke Renault in Deutschland und der Vertriebsregion D-A-CH verfügt über mehr als 30 Jahre internationale Erfahrung im Automobilgeschäft und war zuletzt bei Audi und davor bei BMW tätig. Siebrecht berichtet an Fabrice Cambolive, SVP Renault Brand Sales & Operations
Mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 wird Jana Striezel als Director of Purchasing für Renault und Alliance Global Director of Purchasing Europe zur Renault Gruppe stossen.
Es ist die bedeutendste Auszeichnung für die Garagen der Renault Group: der Dealer of the Year Award. Über 2’000 Betriebe aus 22 Ländern nehmen jährlich an dem internationalen Wettbewerb teil, acht davon aus der Schweiz. 2021 wurden gleich zwei Preise vergeben: der Dealer of the Year Award 2019 an die Garage Galliker AG, und der Dealer of the Year Award 2020 an die Hutter Auto Riedbach AG.
Videos der Kategorie News
x