Pressemitteilungen Alpine

Pressemitteilungen
Anlässlich des ersten Formel 1 Grand-Prix in Miami enthüllt Alpine ein exklusives South Beach Colorway-Paket für die Alpine A110 in den Farben Bleu Azur und Rose Bruyère.Diese spezielle Version der Alpine A110 bietet zudem ein Paket an exklusiven Innen- und Aussen-Ausstattungen.Weitere Heritage-Farben und Optionen zur Personalisierung sind zudem über das Atelier Alpine Programm erhältlich.Die A110 mit diesem optionalen Paket ist ab Sommer 2022 erhältlich und kann ab sofort über die Alpine App vorreserviert werden.
Am 28. und 29. Mai 2022 treffen sich Alpine-Fans in Dieppe (Haute-Normandie, Frankreich), um den 100. Geburtstag von Jean Rédélé zu feiern.Erwartet werden 1000 Alpine mit ihren Besitzern. Schon heute sind mehr als 750 angemeldet.Alpine wird als Marke an der Veranstaltung teilnehmen, um die Fans mit absoluten Neuheiten und noch mehr zu überraschen.Zu Ehren ihres Gründers wird die Alpine A110 in einer Sonderlackierung enthüllt.
Für alle die schon einmal davon geträumt haben, hinter dem Lenkrad eines Le Mans-Prototyps zu sitzen: Nicolas Lapierre vom Alpine Elf Endurance Team erzählt vom seinen Arbeitsbereich im Cockpit der Alpine A480, die er in der diesjährigen FIA World Endurance Championship (WEC) fährt. Und das ist definitiv kein Ort für Personen mit Platzangst oder Fans eines aufgeräumten Innendesigns!
Auf der Plattform von Fan Tokens Binance werden bei der Alpine Esports Series während des gesamten Wettbewerbs Alpine Fan-Token im Wert von 100‘000 US-Dollar ausgespielt.Zu den vielen Preisen zählen ein Erlebnis am Lenkrad einer Alpine A110 GT4, ein TRX-Simulator von Trak Racer und ein BenQ Mobiuz EX3410R Curved Monitor.Die Meisterschaft wird auf Assetto Corsa Competizione ausgetragen und besteht aus zwei Phasen: dem Qualifying und der Alpine Esports Series.Vom 4. bis 17. April werden in der Qualifikation die dreissig schnellsten Fahrer für die Alpine Esports Series ausgewählt.Spieler/innen können sich hier anmelden, um an der Qualifikation teilzunehmen.
Unter dem Namen Alpine A4810 by IED realisierten 28 Masterstudenten der renommierten italienischen Designschule Istituto Europeo di Design (IED) in Kooperation mit der französischen Sportwagenmarke die Studie für ein Supercar mit Wasserstoffantrieb. Das spektakuläre Concept Car verbindet fortschrittliche, umweltverträgliche Technologien mit typischen Alpine Merkmalen. Der Name ist inspiriert vom 4‘810 Meter hohen Mount Blanc, der Frankreich und Italien verbindet.
Das BWT Alpine F1 Team lüftete in Paris, der Heimat der Renault Group, den Schleier über seinem neuen Monoposto für die Saison 2022 der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft.Luca de Meo, CEO der Renault Group, und Laurent Rossi, CEO von Alpine, stellten den A522 am Vorabend der grössten Reglementsänderungen in der zweiundsiebzigjährigen Geschichte der Formel 1 vor.Der A522 trägt eine prächtige Lackierung, die das historische Blau von Alpine und das ikonische Pink seines Titelpartners BWT elegant kombiniert.Zu Laurent Rossi gesellte sich auf der Bühne Otmar Szafnauer, der kürzlich zum Direktor des Rennstalls ernannt wurde. Der Grand-Prix-Sieger Esteban Ocon und der zweifache Weltmeister Fernando Alonso werden Alpine im zweiten Jahr in Folge als Fahrer anführen.Der aus der Alpine Academy aufgestiegene Oscar Piastri wird nach seinem letztjährigen Triumph in der Formel 2 der Ersatzfahrer des Teams im Jahr 2022.Das BWT Alpine F1 Team betonte die wertvolle Unterstützung seines Titelpartners BWT und seiner bevorzugten Partner: bp Castrol, MAPFRE, Renault E-Tech und RCI Banque, nicht zu vergessen seine offiziellen und technischen Partner und Lieferanten.
Alpine wird sein neues, vollelektrisches GT X-Over Modell ab 2025 im Alpine Werk Dieppe produzieren. Dies kündigten Renault Group CEO Luca de Meo und Alpine CEO Laurent Rossi anlässlich eines Besuchs des französischen Wirtschafts- und Finanzministers Bruno Le Maire am Traditionsstandort der Sportwagenmarke an. Zu diesem Anlass gaben sie auch bekannt, dass die Produktionsstätte in „Manufacture Alpine Dieppe Jean Rédélé“ umbenannt wird. Jean Rédélé war der Gründer von Alpine im Jahr 1955.
Alpine hat seine Verkäufe im Jahr 2021 kräftig gesteigert. Im vergangenen Jahr konnte die Sportwagenmarke weltweit 2.659 Fahrzeuge verkaufen, 74 Prozent mehr als im Jahr 2020. Im Heimatmarkt Frankreichs wuchs der Alpine Absatz um 117 Prozent.
Die Renault Group gibt die Verkaufszahlen 2021 für die Schweiz bekannt, mit einem positiven Ausblick auf das 2022. Für das 2021 fallen die starke Position der Gruppe im Bereich der Elektro- und Hybridfahrzeuge und der leichten Nutzfahrzeuge auf - notabene in einem Umfeld, das erneut von starken Schwankungen und Unsicherheiten geprägt war. Bereits jeder dritte Neuwagen von Renault war elektrifiziert. Renault platzierte den ZOE auf Rang 4 im boomenden Elektro-Markt der PWs, legte mit dem vollelektrischen Twingo deutlich zu und hat mit dem Kangoo E-Tech Electric wieder die Nr.1 unter den elektrischen Nutzfahrzeugen. Den höchsten Anteil an Hybrid-Versionen erreichten der Arkana, der Clio und der Captur. Megane E-Tech Electric, der neue SUV Austral und der Kangoo E-Tech Electric dürften die Position von Renault im E-Markt im 2022 nochmals deutlich stärken. Dacia legte 2021 beim beliebten Sandero um mehr als ein Drittel zu und konnte die starke Position des Duster trotz der verzögerten Einführung des neuen Modells halten. Eine besonders starke Performance zeigte auch Alpine mit dem Modell A110, das 2021 um 33% zulegte.
Videos der Kategorie Alpine
Bilder der Kategorie Alpine
x