Downloads
Télécharger la liste de prix
https://fr.renault.ch/centre-telechargement.html
Scaricare il listino prezzi
https://it.renault.ch/download-center.html
Pressemitteilungen
Erneuerung der gesamten Renault Mégane Modellpalette mit fünf Versionen: Limousine, Grandtour (Kombi), R.S. Line, R.S. und R.S. TrophyDie Expertise von Renault aus der Formel 1 und mehr als 10 Jahre Erfahrung mit serienmässigen Elektrofahrzeugen sorgen im Neuen Mégane E-TECH Plug-in Hybrid für ein einzigartiges Fahrerlebnis.Die Markteinführung des Neuen Renault Mégane ist auf Sommer 2020 angesetzt.
Das leistungsstärkste Serienfahrzeug von Renault – der Mégane R.S. TROPHY-R – stellt mit einer Zeit von 2:25:454 Minuten einen neuen Rundenrekord auf dem Suzuka Circuit auf. Die japanische Rennstrecke ist die nunmehr dritte, auf der Renault Sport Pilot Laurent Hurgon in diesem Jahr Bestzeit fährt – nach der Nürburgring Nordschleife im Mai und Spa-Francorchamps im Juli. Die Bedeutung dieses Erfolgs für Renault ist gross: Japan zählt über 10‘000 TROPHY-R und Renault Sport Fans, ist vor Deutschland und Frankreich der weltgrösste Markt für die Performance-Fahrzeuge der Marke und der drittgrösste für das Modell Mégane R.S., obwohl dessen leistungsstärkere Trophy-Version dort erst in Kürze ausgeliefert wird.
Der Neue Renault Mégane R.S. Trophy-R ist ab sofort bestellbar. Der aktuelle Rundenrekordhalter für frontgetriebene Serienfahrzeuge auf der Nordschleife des Nürburgrings und auf dem Circuit von Spa-Francorchamps kommt ab Dezember 2019 in die Schweiz. Die Auflage ist klar limitiert. Von insgesamt 500 Fahrzeugen kommen 25 in die Schweiz. Preis: ab CHF 63‘740.-.
Der Renault Mégane R.S. Trophy-R hat mit 2:48.338 Minuten eine neue Bestzeit für frontangetriebene Serienfahrzeuge auf dem legendären Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien aufgestellt. Die gewichtsoptimierte High-Performance-Variante des Mégane R.S. TROPHY unterbot den bisherigen Rundenrekord auf der Formel 1-Strecke im Rahmen der R.S. Days um fünf Sekunden.
Die legendären Rekorde des Renault Mégane R.S. finden einen neuen Höhepunkt. Und der heisst Neuer Mégane R.S. Trophy-R, das bislang leistungsstärkste Serienfahrzeug in der Geschichte von Renault. In ihm konzentrieren sich das gesammelte Know-how an Technologien und Können, die Renault Sport direkt von der Rennstrecke auf die Strasse bringt.
Mit 07’40’’100 pulverisierte Renault auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings (20,600 km) den Rundenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb. Möglich machten es der Neue Mégane R.S. Trophy-R und die Leidenschaft, mit der Renault Sport und ausgewählte Partner wie Akrapovič, Brembo, Bridgestone, Öhlins und Sabelt die Performance des Neuen Mégane R.S. Trophy nochmals steigerten. Während die Spezialisten motorenseitig die stattlichen 300 PS des Trophy-Modells übernahmen, machten sie das Fahrzeug leichter (bis zu 130 kg weniger), überarbeiteten die Aerodynamik und griffen (eher radikal) in das Fahrwerk ein. Das Resultat ist am kommenden 24. Mai erstmals öffentlich zu sehen, mit Profis am Lenkrad. Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg, die beiden Rennfahrer aus dem Renault F1 Team, werden den Neuen Mégane R.S. Trophy-R im Vorfeld des F1 GP von Monaco vorführen. In den Handel kommt das bislang schnellste Serienmodell von Renault ab Ende 2019 als Sonderversion und in einer limitierten Anzahl.
Good News! Der Mégane R.S. Trophy ist da. Renault gibt den Preis für den Top-Sportler bekannt: ab CHF 42’400.- mit 6-Gang-Schaltgetriebe und ab CHF 44’100.- mit EDC-Automatik-Doppelkupplungsgetriebe. Dafür gibt es ein Sportauto in reinster Form: 300 PS, bis zu 420 Nm, den passenden Sound dazu, das Cup-Chassis mit Hightech-Fahrwerk, Brembo-Bremsen, Vierradlenkung 4CONTROL, die Leidenschaft und das Know-how von Renault Sport und – auf Wunsch – die exklusive Renault Sport Metallic-Sonderlackierung in «Tonic Orange» oder «Sirius Gelb».
Renault stellt den Besuchern der Auto Zürich Car Show 2018 vom kommenden 8. bis 11. November den Neuen Kadjar und den Neuen Mégane R.S. Trophy als Schweizer Premieren vor. Sportliche Akzente setzt auch die Markteinführung des Talisman S- Edition. Allen drei Premieren gemeinsam sind die neuen, äusserst effizienten, umweltfreundlichen und doch leistungsstarken Motoren. Als besondere Attraktion bringt Renault zudem das Formula One Show Car nach Zürich; zusammen mit dem Gaming-Simulator, in dem sich die Besucher selber auf die Rennstrecke wagen können.
Noch mehr Power, noch mehr Agilität, noch dynamischerer Look: Mit dem neuen Mégane R.S. TROPHY stellt Renault auch der aktuellen Generation des Mégane R.S. eine leistungsgesteigerte Performance-Edition zur Seite. Im Mégane R.S. TROPHY leistet der hochmoderne 1,8-Liter-Turbomotor 220 kW/300 PS statt 205 kW/280 PS und stellt je nach Getriebevariante ein maximales Drehmoment von bis zu 420 Nm statt 390 Nm bereit. Der Vierzylinder beschleunigt den Kompaktsportler in der Version mit 6-Gang-Schaltbox in lediglich 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht 260 km/h Topspeed. Der serienmässige Ausstattungsumfang des Mégane R.S. TROPHY umfasst unter anderem das Cup-Fahrwerk mit mechanischer Torsen-Differenzialsperre. Hinzu kommen 19-Zoll-Räder und Verbundguss-Bremsscheiben.
Videos der Kategorie Neuer Mégane R.S.
Bilder der Kategorie Neuer Mégane R.S.