Pressemitteilungen Renault Concept Cars
Mit 120 Jahren Erfahrung und der führenden Position auf dem europäischen Markt für Kastenwagen und Elektro-Nutzfahrzeuge stellt die Renault Gruppe vier neue Fahrzeuge vor: - den Neuen Renault Master mit einer kräftiger gestalteten Front, einem vollständig erneuerten Innenraum, neuen ADAS-Funktionen sowie leistungsstärkeren und effizienteren Motorisierungen, - den Neuen Renault Trafic, als vielseitigen Kastenwagen und anpassungsfähigen, komfortablen Personentransporter mit einem überarbeiteten Innen- und Aussendesign sowie neuen Motorisierungen, - den Neuen Renault Alaskan als kraftvollen Pick-up, der noch mehr Robustheit, Komfort und Geländetauglichkeit bietet, und - den Renault Kangoo Z.E. Concept, ein Show Car mit markantem, dynamischem Design, das einen Vorgeschmack auf das neue Modell des Kangoo ab 2020 gibt.
Mit dem EZ-ULTIMO präsentiert Renault auf dem Pariser Autosalon 2018 die dritte Studie der EZ-Familie nach EZ-GO und EZ-PRO. Die Vision eines voll vernetzten, voll automatisierten und batterieelektrischen Robo-Cars der Luxusklasse besticht durch futuristische Linienführung, edle Materialien und First-Class-Ausstattung. Als Shared-Mobility-Lösung des High-End-Segments stellt er für seine Nutzer eine Möglichkeit dar, mit maximalem Komfort und in Premium-Ambiente zum Flughafen oder Hotel zu gelangen, eine exklusive Shoppingtour zu unternehmen oder auf Sightseeing-Exkursion zu gehen.
Die Mobilität erlebt angesichts zunehmender Verkehrsdichte, wachsender Urbanisierung sowie der Notwendigkeit von Ressourcenschonung und Klimaschutz einen tief greifenden Wandel. Eine Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft bietet das automatisierte Fahren. Der aktuelle Stand der Entwicklung, Informationen zu wegweisenden Versuchsträgern sowie Forschungs- und Kooperationsprojekte sind im neuen E-Booklet «Automatisiertes Fahren bei Renault» illustrativ und multimedial aufbereitet.
Weltpremiere: Renault enthüllte in Paris mit dem Konzept EZ-ULTIMO ein Robo-Fahrzeug, das Car-Sharing zum Premium-Erlebnis macht. Parallel dazu stellt Renault mit AEX (Augmented Editorial Experience) die Vision des Reisens in der Zukunft vor. Als Produktneuheiten zeigt Renault an der Mondial de l’Auto den aktualisierten Kadjar. Mit dezent geschärfter Optik, neuen Komfortdetails und hochmodernen, abgasarmen Motoren erhält der Kompakt-SUV eine kräftige Auffrischung. Ebenfalls neu sind das limitierte Sondermodell ZOE Iconic für Europas meistverkauftes Elektrofahrzeug sowie neue E-Mobilitätsservices für die französische Hauptstadt und ihre Umgebung.
Mit Renault EZ-PRO präsentiert die Renault Gruppe ihre Vision der Lieferlogistik mittels autonom funktionierenden, elektrisch angetriebenen Robo-Pods. Die vernetzten Robo-Pods können eine Flotte bilden, die von einem Leader-Pod aus mit persönlichem, menschlichem Concierge-Service betreut und geführt werden.EZ-PRO basiert auf einer neutralen Plattform, die sich durch ihre hohe Modularität äusserst flexibel einsetzen lässt und von Liefer- oder Logistikunternehmen spezifisch für auf ihre Bedürfnisse aus- oder umbauen lässt, sei es für den Vertrieb oder die Lieferung zum Endkunden. EZ-PRO bietet den Endverbrauchern die Wahl, wo, wann und wie sie die Waren empfangen möchten.Durch die Reduktion von Emissionen und Stau trägt EZ-PRO zum Funktionieren der Smart Cities von morgen bei.
Videos der Kategorie Concept Cars
Bilder der Kategorie Concept Cars