Pressemitteilungen Dacia

Pressemitteilungen
Grosses Kino gestern Abend an der Eurotax-Preisverleihung, und ein grosser Moment für Dacia in der Schweiz. Vor allem aber sind es gute Nachrichten für die Besitzer eines Dacia. Der Sandero bestätigt sich in der Kategorie City als wertstabilster Gebrauchtwagen und der Dacia Duster steht als SUV mit dem höchsten Restwert ebenfalls zuoberst auf dem Podest. Damit setzt sich die Erfolgsgeschichte von Dacia auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt fort, wo sich Qualität, Zuverlässigkeit und Beliebtheitsgrad noch direkter auf den Preis auswirken.
Wer etwas mehr Zeit zum Feiern brauchte, wählte am vergangenen Samstag in Engelberg die Jubiläumsstrecke über 10 km. Für alle anderen ging es am FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun über die Originalstrecke (18 km) oder die ExtraStrong (18 km + 10 km) Strecke. Das 10-jährige Jubiläum lockte rund 7’000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum populären Hindernislauf. Schon zum sechsten Mal ist Dacia als Partner vor Ort, neben und auf der Strecke, am Hindernis 12 mit «Another one bites the dust», und mit dem Duster 4x4 Ultimate im Village.
Dacia Tage: 21.–23. März 2019 bei allen teilnehmenden Dacia Vertriebspartnern in der SchweizExklusiv und neu: Premiere der Sonderserie Ultimate für die Modelle Duster und die Stepway-FamilieDas Geschenk: 4 Winterräder gratis beim Erwerb eines Neufahrzeugs (Leasing)Wettbewerb: 5 Manor Modegutscheine im Wert von je CHF 500.– zu gewinnen
Dacia präsentiert am Automobilsalon Genf die aktuellsten Neuheiten. Treffpunkt: Halle 4.Exklusiv: die Sonderserie Ultimate für die Modelle Duster und die Stepway-Familie.Duster präsentiert seinen neuen 1,3 Liter Turbo-Benzinmotor mit den beiden Leistungsstufen TCe 130 PF und TCe 150 PF welche ab Sommer 2019 auch als 4x4-Antrieb erhältlich sein werden.Verkaufsrekord von Dacia im 2018: Mit weltweit 700'798 verkauften Neufahrzeugen legte Dacia im vergangenen Jahr um nochmals 7 % zu. In Europa hält sich der Sandero als Bestseller im Verkauf an Privatkunden.
Renault und Dacia präsentieren auf dem Genfer Auto-Salon 2019 zahlreiche Neuheiten: Highlight auf dem Renault Stand in Halle 4 sind der komplett neu entwickelte Clio der fünften Generation sowie der Twingo mit aktualisierter Optik und neuem Onboard-Entertainment. Im Mittelpunkt des Dacia Messeauftritts in Halle 4 steht die neue limitierte Sonderedition Ultimate für die Modelle Duster, Logan und die Stepway Familie.
Der Dacia Duster ist in der Schweiz ab sofort mit dem neuen 1.3 TCe PF Benzinmotor mit 130 PS oder 150 PS erhältlichDer neue Benzinmotor steht für mehr Leistung und Effizienz, höheren Fahrkomfort, moderaten Verbrauch und geringere EmissionenWie der im Sommer 2018 eingeführte Blue dCi 115 4WD Dieselmotor, verfügt auch der neue Benzinmotor über modernste Systeme der Abgasreinigung, unter anderem mit Partikelfilter (PF)In der Schweiz ist der Dacia Duster 1.3 TCe PF ab CHF 17'590.- erhältlich (ab Ausstattung Comfort)
Dacia präsentiert an der kommenden Auto Zürich Car Show, vom 8. bis 11. November 2018, die umfangreiche Modellpalette und interessante technische Neuheiten. Der seit anfangs Jahr erhältliche Neue Duster steht bald mit einem neuen 1,3 Liter Turbo-Benzinmotor im Angebot, der in beiden Leistungsstufen (TCe 130 PF und TCe 150 PF) über einen Russpartikelfilter verfügt. Weitere Neuheit auf dem Dacia Stand ist das aktualisierte On-Board-Infotainmentsystem Media-Nav Evolution mit Smartphone-Integration via Android Auto und Apple CarPlay.
Dacia präsentiert auf dem Pariser Autosalon 2018 mit TCe 130 PF und TCe 150 PF zwei neue Turbobenzinmotoren für den Kompakt-SUV Duster. Kennzeichen beider 1,3-Liter-Aggregate mit Direkteinspritzung ist der Russpartikelfilter. Weitere Neuheit auf dem Dacia Stand ist das aktualisierte On-Board-Infotainmentsystem Media-Nav Evolution mit Smartphone-Integration via Android Auto und Apple CarPlay.
Zuverlässige Technologie, hohe Qualität, ein ansprechendes Design, der konkurrenzlose Preis und niedrige Betriebskosten führten Dacia mit seiner einfachen Modellpalette in knapp 15 Jahren zu einem globalen Erfolg, der seinesgleichen sucht. Weniger bekannt ist, wieviel Hightech hinter dem unkomplizierten Auftritt der Marke steckt. Ein Blick in die Heimat von Dacia, wo eines von weltweit vier Dacia Werken steht, offenbart auch viel Know-how aus der Schweiz: Im Dacia Werk in Pitesti (Rumänien) stehen rund 800 Roboter im Einsatz, die mit ABB beschriftet sind. Sie sind Teil einer hochmodernen Produktionsstätte, die – mit Schweizer Know-how – unterwegs ist in Richtung Industrie 4.0.