Pressemitteilungen Groupe Renault Motorsport
Für den dritten Lauf der diesjährigen Clio Trophy Swiss und der Schweizer Junior Rallyemeisterschaft 2021 sind alle Teams gemeldet. Sie treffen sich am kommenden 3. und 4. September am Fusse des Mont Blancs. 14 Sonderprüfungen auf insgesamt 188 km versprechen Rallyesport vom Feinsten!
Das war Rallye-Sport vom Feinsten ! Die Teilnehmer der Clio Trophy Swiss und der Schweizer Junior Rallyemeisterschaft 2021 lieferten sich am 18.-19. Juni an der Rallye des Bornes 2021 einen sportlichen Wettbewerb, wie er spannender nicht sein kann. Jérémie Toedtli – Julie Faure, Althaus Sacha – Lisiane Zbinden, Ismaël Vuistiner – Florine Kummer und David Erard – Sarah Junod wollten alle das Gleiche: gewinnen. Die Strecke selbst forderte ebenfalls alles. Strassen mit defektem Belag, extrem schnelle Passagen mit Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h, und dazu die sengende Hitze - da wirkte sich jeder noch so kleine Fahrfehler sofort auf das Schlussresultat aus.
Das Gast-Team David Erard - Sarah Junod landet an der Rallye du Chablais einen ersten Coup! Mit starken Nerven setzten sie sich gegen eine solide Konkurrenz durch und gewannen an dieser ersten Veranstaltung beide Wertungen, diejenige der Clio Swiss Trophy wie auch diejenige der Schweizer Junior-Rallyemeisterschaft. Die Meisterschaften mit dem Renault Clio V Rally 5 sind lanciert!
Nach einer langen - zu langen - Durststrecke geht es wieder los! Die Clio Trophy Swiss 2021 startet heute Freitag zum ersten Lauf der Saison 2021, die insgesamt fünf Rallye-Veranstaltungen wertet. Die Teilnehmer fahren die fünf Rallyes mit einem einheitlichen Modell, dem Renault Clio V Rally 5. Ausgeschrieben sind zwei Meisterschaften: Die Clio Trophy Swiss 2021 und die Schweizer Junior Rallyemeisterschaft 2021. Der Anfang ist vielversprechend: Am Rallye du Chablais stehen heute bereits 8 der 109 eingeschriebenen Teams am Start - darunter Cracks, die eine Meisterschaft der Superlative versprechen.
„Dabeisein ist alles“, lautet das olympische Motto. Für Alpine liesse sich diese Aussage noch um einen kleinen, aber feinen Zusatz ergänzen: „Dabeisein ist alles – gewinnen noch ein bisschen mehr!“ Philippe Sinault, Teamchef von Signatech-Alpine, erklärt, warum das Erfolgsstreben in der Marken-DNA verankert ist.
Videos der Kategorie Motorsport
Bilder der Kategorie Motorsport