Aktuelle Pressemitteilungen

21. September 2021 Werke
CO2-Neutralität, nachhaltiges Ökosystem und gleichzeitig die grösste und wettbewerbsfähigste Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge in Europa – so lautet die Zielvorgabe für den elektrischen Industriepol ElectriCity, der die drei Renault Werke Douai, Maubeuge und Ruitz in Nordfrankreich umfasst. Basis ist der Anfang 2021 vorgestellte Strategieplan Renaulution, der die Elektromobilität als oberste Priorität klar in den Fokus rückt. Im Werk Douai laufen die Vorbereitungen für die Serienproduktion des neuen Mégane E-TECH Electric bereits auf Hochtouren. Marktstart für den neuen, vollelektrischen Mégane ist im ersten Halbjahr 2022. Der Serienanlauf basiert auf dem gebündelten Know-how der 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ElectriCity.
17. September 2021 Dacia
Die Schweizer Dacia Händler laden bis zum 25. September an die Dacia Tage ein. Dabei gibt es viel Neues zu sehen: den Neuen Duster, den Neuen Sandero und den Neuen Sandero Stepway. Aber auch der vollelektrische Spring wird da sein. Und obwohl es sich bei den Dacia Modellen um das günstigste Angebot in ihrem Segment handelt, legen die Händler nochmals nach. Sie bieten während den Dacia Tagen für alle drei Modelle ein 0,9% Leasing ohne Anzahlung. Und bei der Bestellung eines Spring kommt ein Wallbox-Gutschein von CHF 500.- dazu.
Weitere Pressemitteilungen
Präsentation der attraktiven Fahrzeugpalette, Probefahrten mit den innovativen, elektrisierten E-TECH Modellen, grosszügige Prämien, ein attraktives 0,9% Leasing Platinum und als Premiere den Neuen Renault Arkana E-TECH Hybrid: So elektrisch war das Rendez-vous beim Renault Händler noch nie. Aber auch alle anderen Modelle profitieren in den kommenden Tagen von besonders interessanten Prämien, die beim Eintausch eines Fahrzeugs bis zu CHF 7'000.- betragen können.
Insbesondere in Grossstädten ist neben dem Besitz eines Fahrzeugs ist auch das Carsharing für viele Menschen eine interessante Alternative der individuellen Mobilität. Hauptkriterium bei der Fahrzeugwahl ist für sie die Flexibilität. Entscheidend ist ein sauberes, einwandfreies Fahrzeug in nächster Nähe, das direkt verfügbar ist. Erwartet wird ein umfassender Service, bei dem man nur für die unmittelbare Nutzung einen im Voraus vereinbarten Preis zahlt. Exakt dieses Angebot entwickelt MOBILIZE, die Mobilitätsmarke der Renault Group, mit dem Carsharing-Dienst ZITY by MOBILIZE, der allein in Paris 500 Elektrofahrzeuge (Renault ZOE und Dacia Spring) umfasst.
Der Neue Renault Trafic ist in der Schweiz ab Anfang Oktober bestellbar. Die ersten Auslieferungen folgen Ende Jahr.Die neue, robuste Frontpartie mit serienmässigen Voll-LED Scheinwerfern sorgt für ein dynamisches Erscheinungsbild.Der komplett neu gestaltete Innenraum ist sowohl ein komfortables, ergonomisches Cockpit als auch ein vernetztes, mobiles Büro. Das neue Armaturenbrett ist modern, funktionell und durchdacht ausgestattet und bietet mit 88 Litern den grössten Stauraum auf dem Markt.Zehn neue ADAS-Systeme und ein brandneuer Frontairbag, der beide Passagiere in der ersten Reihe schützt, sorgen für noch höhere Sicherheit.Für die neue, erweiterte und nach Euro 6d-Full homologierte Palette an Blue dCi Dieselmotoren sind Handschalt- und EDC-Doppelkupplungsgetriebe verfügbar.Zum Marktstart ist auch die neue Farbe Cumulus Blau erhältlich.
Preislich schon fast ein Skandal… 2010 führte Dacia den Duster zum Preis eines kleinen City-Fahrzeugs ein, und krempelte damit das Segment der SUV um. Eine Revolution mit der so typischen Handschrift von Dacia. Danach schrieb er Geschichte. Inzwischen wurde der Duster mehr als 1,9 Millionen Mal verkauft. Und seit 2019 führt er die europäischen Verkäufe der SUV-Personenwagen in seiner Kategorie an.
MOBILIZE wird vernetzte Dienstleistungen anbieten, um die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen zu fördernDazu gehört die Erleichterung des Verkaufs von gebrauchten Elektrofahrzeugen dank eines "Batteriezertifikats"Zugang zu mehr als 260.000 Ladestationen in ganz Europa mit dem "MOBILIZE Charge Pass" und Senkung der Stromrechnung dank "MOBILIZE Smart Charge"Energiespeicherlösungen mit EV-Batterien zur Förderung der Nutzung erneuerbarer EnergieRegulierung der Diskrepanz zwischen Energieerzeugung und -verbrauch in Echtzeit dank des stationären Energiespeicherprojekts in Flins mit einer Kapazität von 15 MWhVerlängerte Lebensdauer der Batterien von Elektrofahrzeugen dank innovativen, mobilen, modularen und vielseitigen Energiespeicherlösungen