MOBILIZE Limo: Elektrische Limousine für Ridehailing-Services in ausgewählten Märkten

Die Mobilitätsmarke MOBILIZE präsentiert mit Mobilize Limo ihr erstes Pkw-Modell für den individuellen Personentransport durch Ridehailing- und Taxidienste. Die viertürige, rein batteriebetriebene Limousine soll in ausgewählten internationalen Märkten zu Flextarifen als komplettes Mobilitäts- und Dienstleistungspaket gewerblichen und privaten Fahrdiensten angeboten werden. Die Weltpremiere erfolgt am 8. September im Rahmen des Mobilize Tages auf der IAA MOBILITY in München. Anschliessend nimmt eine Testflotte von 40 Fahrzeugen den Betrieb auf.
Mobilize Limo ist eine viertürige, 4,67 Meter lange Limousine mit Elektrontrieb, die sich speziell an Anbieter von sogenannten Ridehailing-Dienstleistungen richtet. Das ausschliesslich im Abonnement erhältliche Gesamtpaket umfasst neben dem Fahrzeug auch massgeschneiderte Services.
Die Reichweite von 450 Kilometern nach WLTP-Norm, der geräuscharme Elektromotor sowie die Kompatibilität mit den meisten Ladesystemen sind dabei ganz auf die Ansprüche moderner Fahrdienstleister zugeschnitten. Das dynamische Design sowie die unverwechselbare LED-Lichtsignatur unterstreichen den eigenständigen Charakter des Mobilize Limo ebenso wie die umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung.

„Das erste Mobilize Modell ist die Antwort unserer neuen Marke auf den schnell wachsenden Ridehailing-Markt. Das neue Angebot kombiniert das Fahrzeug mit flexiblen Services und erfüllt damit die neuen Mobilitätsbedürfnisse der Nutzer. Die Limousine demonstriert auch das einzigartige Know-how der Renault Group bei Mobilitätsdienstleistungen und der RCI Bank and Services im Bereich Finanzierung", sagt Clotilde Delbos, CEO von MOBILIZE.
zugehörige Dokumente