Premiere auf der Mondial de l’Automobile in Paris: Renault feiert Europapremiere des Neuen Koleos

Highlight auf dem Renault Messestand (Halle 1, Stand 431) ist die Europapremiere des oberhalb des Kadjar angesiedelten SUV Koleos. Zu den Merkmalen der Modellneuheit gehören das kraftvolle Design, der variable All Mode 4x4 I-Allradantrieb und das grosszügig bemessene Platzangebot. Zum Marktstart bis im Sommer 2017 wird auch die luxuriöse Spitzenversion Koleos Initiale Paris erhältlich sein, die mit exklusiver Optik und umfassender Komfortausstattung Zeichen in ihrer Klasse setzt.
Neuer Koleos: luxuriöses SUV mit Topausstattung Initiale Paris

Das erstmals in Europa gezeigte SUV-Modell Renault Koleos setzt Zeichen in seiner Klasse: Die Karosserie des 4,67 Meter langen Topmodells bestimmen straffe, muskulöse Linien im Stil der Limousine Talisman. Unverwechselbare Stilelemente sind das markante Renault Markengesicht und Chromleisten, die von den Scheinwerfern ausgehen und sich über die gesamte Länge der Kotflügel ziehen. Die Hauptscheinwerfer selbst sind je nach Ausstattung in lichtstarker und langlebiger Voll-LED-Technik verfügbar. Hinzu kommen typische SUV-Merkmale wie die Schutzbeplankung der Türen, grosse Räder im Format bis 19 Zoll und die Dachreling aus Aluminium. Darüber hinaus zeichnet sich der neue Koleos durch den variablen All Mode 4x4 I-Allradantrieb, das wegweisende On-Board-Infotainment und das grosszügig bemessene Platzangebot aus. Das SUV-Modell glänzt mit üppigen Raumverhältnissen für die Passagiere und einem Gepäckraumvolumen von bis zu 1ʼ690 Kubikdezimetern bei umgeklappter Rücksitzbank.

Koleos Initiale Paris: exklusiver Stil und höchster Komfort

Die Highend-Version Koleos Initiale Paris kommt ebenfalls bis im Sommer 2017 auf den Markt. Bereits äusserlich ist das Topmodell an der exklusiven Metallic-Lackierung in Noir Améthyste und den 19-Zoll-Leichtmetallrädern «Initiale Paris» zu erkennen.

Im Innenraum des Koleos Initiale Paris setzen hochwertige Polster und Verkleidungen in grauem Nappa-Leder sowie das Lederlenkrad Akzente. Dazu kommen beheizbare, elektrisch einstellbare 6-Wege-Sitze für Fahrer und Beifahrer sowie Sitzheizung für die Fondplätze.

Multimediasystem R-LINK 2 mit 8,7-Zoll-Touchscreen

Die Topausführung Koleos Initiale Paris verfügt über das Online-Multimediasystem R-LINK 2 mit hochformatigem 8,7-Zoll (22,1 Zentimeter)-Touchscreen. Zusätzlich zum berührungssensiblen Kapazitiv-Bildschirm lässt sich das System auch per Sprachsteuerung oder Lenkradfernbedienung steuern. R-LINK 2 ist individuell konfigurierbar, so dass einmal abgespeicherte persönliche Einstellungen und oft genutzte Funktionen sofort zur Verfügung stehen. In das Gerät ist ein leistungsfähiges Navigationssystem mit 3-D-Darstellung von Gebäuden integriert.

Die Liste der Komfortelemente für den Koleos umfasst ausserdem das Soundsystem von BOSE. Insgesamt zwölf Premium-Lautsprecher sorgen für einen raumfüllenden Klang in Surround-Qualität. Hinzu kommt der Easy Park-Assistent, der das SUV-Modell nahezu autonom ein- und ausparkt.

Moderne Fahrerassistenzsysteme steigern Sicherheit

Top-Komfort geht im neuen Koleos einher mit vorbildlicher Sicherheit. Davon zeugt die breite Auswahl an Fahrerassistenzsystemen auf Basis modernster Radar-, Kamera- und Ultraschalltechnik. Hierzu zählen Sicherheitsabstand-Warner, Notbremsassistent, Müdigkeitserkennung und Toter-Winkel-Warner. Hinzu kommen Spurhalte-Warner, Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner und Fernlicht-assistent.
zugehörige Dokumente
x