World Series by Renault

Im zweiten grossen Treffen der "World Series by Renault" – nach der Veranstaltung im belgischen Zolder – schlugen sich die Schweizer im südspanischen Valencia ganz beachtlich.
In der Formel Renault 2.0 brilliert das Schweizer Team Jenzer Motorsport mit bemerkenswert starken Leistungen. Der junge Deutsche Michael Ammermüller dominierte beide Läufe vom Start bis ins Ziel und fügte so seinen beiden Siegen von Zolder zwei weitere hinzu, womit er im Zwischenklassement des Eurocups der Formel Renault 2.0 nun mit 66 Punkten vor dem Genfer Romain Grosjean mit 28 Punkten liegt.
zugehörige Dokumente
re wsr valencia 0605
re_wsr_valencia_0605.pdf
re_wsr_valencia_0605
re_wsr_valencia_0605.doc
ref wsr valencia 0605
ref_wsr_valencia_0605.pdf
ref_wsr_valencia_0605
ref_wsr_valencia_0605.doc