Einzigartig: Drei Volumenmodelle mit Hybridantrieb – Neuer Renault Clio E-TECH Hybrid, Neuer Renault Captur E-TECH Plug-in Hybrid und Neuer Renault Mégane E-TECH Plug-in Hybrid

Die Welt des Automobils steht mitten in einem Wandel. Auf die Motorisierungen trifft dies ganz besonders zu. Die Reduktion der CO2-Emissionen, strengere Abgasnormen und neue Ansprüche der Konsumenten an die Mobilität machen die Elektrifizierung der Antriebe unumgänglich.
Mit den neuen E-TECH Hybrid-Modellen bietet Renault den Kunden die Möglichkeit, das exakt richtige Fahrzeug für die eigenen Mobilitätsbedürfnisse zu wählen (Langstrecke, städtische Mehrzweckfahrzeuge, usw.), während sich CO2-Emissionen und Verbrauch auch auf längeren Distanzen reduzieren lassen. Nebst diesen Vorzügen bietet die Verfügbarkeit dieser Hybridtechnologie in den Volumensegmenten und unter den Bestsellern von Renault die Möglichkeit, das elektrische Fahrvergnügen zu erschwinglichen Preisen zu entdecken.

Die drei Modelle mit Hybridantrieb,

  • der Neue Renault Clio E-TECH 140 Hybrid,
  • der Neue Renault Captur E-TECH 160 Plug-in Hybrid
  • und der Neue Renault Mégane E-TECH 160 Plug-in Hybrid

ergänzen die 100% elektrisch angetriebenen Modelle wie

  • den Neuen ZOE,
  • den Neuen Twingo Z.E.
  • und den Kangoo Z.E.

EV Expertise
Die Renault Gruppe ist ein Pionier und Experte auf dem Gebiet der Elektromobilität – der Eckpfeiler des aktuellen und zukünftigen Engagements des Konzerns für eine nachhaltige Mobilität für alle. Seit mehr als 10 Jahren verfügt der Konzern über ein Know-how im Bereich der Elektrofahrzeuge, das sich auch in der Dynamik und Effizienz der neuen Hybridantriebe widerspiegelt.

Dank der Arbeit an der Entwicklung echter multimodaler Hybridmotoren, im Gegensatz zur reinen Ausstattung traditioneller Verbrennungsmotoren mit elektrischen Funktionen, garantieren die Renault E-TECH Hybrid-Antriebe diese Vorteile:
  • 100% elektrischer Antrieb während der Startphase,
  • echtes Fahrvergnügen in jeder Situation durch die Möglichkeit, auch längere Strecken elektrisch zu fahren und mit elektrischer Unterstützung zu beschleunigen,
  • ein hervorragender Wirkungsgrad dank dem innovativen Multi-Mode-Getriebe (ohne Kupplung), der Energierückgewinnung beim Bremsen und der hohen Ladekapazität der Batterie – ein Resultat aus der gemeinsamen Expertise des Renault Formel 1 Teams und des Elektrofahrzeuge-Entwicklungsteams.

Dank diesen Qualitäten fährt der Neue Clio E-TECH Hybrid im städtischen Verkehr während 80% der Fahrzeit im vollelektrischen Modus, was den Verbrauch gegenüber dem konventionellen Verbrennungsmotor bis zu 40% reduziert. Der Neue Captur E-TECH Plug-in Hybrid und der Neue Mégane E-TECH Plug-in Hybrid verfügen bei Geschwindigkeiten bis 135 km/h über eine Reichweite von bis zu 50 km im 100% elektrischen Fahrmodus (WLTP, gemischter Fahrbetrieb). Im städtischen Verkehr (WLTP City) kann die vollelektrische Reichweite bis zu 65 km erreichen.

Innovative Technologie
Für die Hybridmodelle kommen modular aufgebaute Antriebsgruppen zum Einsatz, die in zwei Varianten umgesetzt sind:
  • als E-TECH Vollhybrid (HEV oder «Hybrid»)
  • als E-TECH Plug-in Hybrid (PHEV oder «aufladbarer Hybrid mit Ladeanschluss»)

Die Basis legte Renault mit den neuen modularen Plattformen CMF-B und CMF-C/D (Common-Module-Family), die von Beginn weg für die Elektrifizierung der Fahrzeuge konzipiert wurden. Den zweiten Baustein bildet die einzigartige Renault E-TECH Hybrid-Technologie. Diese lässt auch die Integration der kompakten Antriebsgruppe im Motorraum von Kleinwagen, wie dem Neuen Clio, zu.

Mit E-TECH entwickelten die Ingenieure von Renault einen innovativen, praktischen und exklusiven Hybridantrieb, für den das Unternehmen über 150 Patente hinterlegte. Die «seriell-parallel» aufgebaute Hybrid-Architektur ermöglicht eine maximale Variation der Antriebsmodi bei optimaler Reduktion von Verbrauch und CO2-Emissionen.

Das neue Angebot an Hybridfahrzeugen greift auch auf das umfangreiche Wissen des Renault DP World F1 Teams zurück. So profitieren die Serienmodelle mit Hybridantrieb von der ursprünglich für den F1-Rennsport entwickelten Technologie.

Nachhaltige Mobilität für alle
Die Renault Gruppe strebt eine nachhaltige Mobilität für alle an, sowohl heute als auch in der Zukunft. Die neue Hybrid-Motorengeneration ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel. Bis ins Jahr 2022 will die Renault Gruppe ihre Elektropalette auf 8 vollelektrische Modelle und 12 elektrifizierte Modelle (Hybrid- und Plug-in Hybride) erweitern.
zugehörige Dokumente