Renault erzielt im Oktober ein Plus von 30 % durch neue E-Modelle: Der Absatz der Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge nimmt Fahrt auf

  • Renault erzielt im Oktober – dank der neuen Elektro- und Hybrid-Modelle – einen Verkaufszuwachs von 30 % gegenüber 2019
  • Bereits >50 % der bestellten Renault Bestseller Clio, Captur, Mégane elektrifiziert
  • Renault ZOE Immatrikulationen in den ersten 10 Monaten um 75 % gestiegen
Urdorf, 5. November 2020 - In einem schwierigen Kontext, der durch eine Verstärkung der COVID-bezogenen Massnahmen und einen Gesamt-Marktrückgang von 16 % gekennzeichnet ist, kann Renault - dank seiner elektrifizierten Fahrzeuge - mit einem Zuwachs von +30 % im Vergleich zum Oktober 2019 aufweisen. So hat Renault im Oktober 1'028 PW verkauft, 2019 waren es 827. In den letzten Monaten konnte Renault den Corona-bedingten Rückgang aus dem zweiten Quartal fast gänzlich ausgleichen. Mit insgesamt 9'011 verkauften PW erreicht die Marke bis Ende Oktober fast das Vorjahresniveau (-3 %; Gesamtmarkt PW -27 %), und einen Marktanteil von 4,88 %.

Der vollelektrische Renault ZOE, das meistgekaufte Elektroauto Europas, konnte in den ersten 10 Monaten des Jahres um 75 % zulegen, es wurden bereits 2'077 neue ZOE in diesem Jahr in der Schweiz immatrikuliert (2019: 1'188). Neben dem grossen Erfolg des 100 % elektrischen ZOE laufen auch die neuen Hybridfahrzeuge gut an: bereits im Oktober waren mehr als 50 % der bestellten Clio, Captur und Mégane Grandtour den E-TECH Hybrid oder E-TECH Plug-in-Hybrid Versionen zuzuordnen. Mit Clio und Captur bietet Renault, dank besonders attraktiver Einführungsangebote, die günstigsten Vollhybrid- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge in der Schweiz an.

«Wir sehen ganz deutlich, dass wir mit ZOE und den neuen Hybridmodellen den Nerv der Zeit treffen,» sagt Claude Gregorini, Country Operations Director, Renault Suisse. «Viele Kunden sind jetzt bereit den Umstieg auf die Elektromobilität, mit der Flexibilität des Hybrid-Antriebs, umzusetzen. Die Renault Hybrid-Modelle maximieren das elektrische Fahren im Alltag, und das überzeugt die Kunden», ergänzt Gregorini.

Mit der kürzlichen Lancierung von Twingo Electric, dem günstigsten Elektroauto der Schweiz, und der Ankündigung neuer elektrifizierter Modelle ab 2021, Captur E-TECH Hybrid, Mégane Berline E-TECH Plug-In-Hybrid und Arkana E-TECH Hybrid, setzt Renault seine Strategie fort, elektrifizierte Fahrzeuge auf breiter Basis verfügbar zu machen.
zugehörige Dokumente
zugehörige Bilder