Pressemitteilungen Renault Suisse Ergebnisse
Mit 774 ZOE, 110 Kangoo Z.E. und 10 Master Z.E. meldet Renault in der Schweiz für das erste Halbjahr 2019 einen neuen Verkaufsrekord bei den Elektrofahrzeugen. Kumuliert sind das mehr als doppelt so viele wie im ersten Semester des Vorjahres. Und es dürfte so weitergehen. Ab September öffnet Renault die Bestellbücher für den Neuen ZOE mit einem deutlichen Plus an Leistung, Komfort, Ausstattung und Reichweite. Hinzu kommen der beschleunigte Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladestationen, wie auch zusätzliche Prämien und Förderprogramme, wie sie im Juni 2019 beispielsweise im Tessin eingeführt wurden.
Die Renault Gruppe behauptete sich 2018 in der Schweiz mit einem Marktanteil von 7,54%. In einem rückläufigen Gesamtmarkt (-4% für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge) realisierten die Marken Renault, Dacia und Alpine 25’023 Neuzulassungen (26’438 im 2017). Bei Dacia kletterte der Marktanteil erstmals in der Geschichte auf 2,77%, was 8’301 neuen Personenwagen entspricht. Einen wichtigen Anteil daran leistete der Neue Duster. Renault punktete ebenfalls im SUV-Bereich mit steigenden Absatzzahlen für den Captur und den Koleos. Zu den Überfliegern zählen die Elektrofahrzeuge von Renault. Der ZOE legte um 23% und der Kangoo Z.E. um ganze 42% zu, womit Renault erstmals in der Schweiz die Marke von 1‘021 Elektrofahrzeugen im Jahr erreicht. Eine weitere Erfolgsgeschichte der emotionalen Art heisst Alpine: Eine renommierte Fachjury kürte die neue A110 zum stylischsten Auto der Schweiz 2019.
Renault und Dacia blicken in der Schweiz auf ein hervorragendes Jahr zurück. In einem Gesamtmarkt, der bei den Personenwagen um 7,2% zulegte, weisen beiden Marken der Renault Gruppe ein überdurchschnittliches Wachstum aus: plus 26% bei Renault, plus 13% bei Dacia. Stark auch das Resultat bei den leichten Nutzfahrzeugen: Bei einem um 7,7% gewachsenen Markt registrierte Renault ein Plus von 15,1%. Der Blick auf das Marktumfeld zeigt ebenfalls ein äusserst positives Bild: Renault verzeichnete im vergangenen Jahr die höchste Zuwachsrate unter den Top-Ten des PW-Marktes. Nach der Einführung des Neuen Espace und des Kadjar in 2015 folgen bei Renault im laufenden Jahr weitere attraktive Modelle, unter anderem der Neue Megane, der Talisman und der Talisman Grandtour. Damit dürfte sich der positive Trend im 2016 fortsetzen.
Renault in der Schweiz in den Top 3
2010 hat Renault in der Schweiz ein Rekordergebnis mit 17’046 verkauften Fahrzeugen erreicht, was den französischen Automobilhersteller auf dem Schweizer Markt den zweiten Rang mit einem Marktanteil von 5.8% beschert hat. Auch die zur Renault Gruppe gehörige Marke Dacia hat ein bemerkenswertes Ergebnis mit 4’966 Verkäufen erreicht, was einem Marktanteil von 1,7% und einer Steigerung um 128% im Vergleich zu 2009 entspricht.
Bilder der Kategorie Ergebnisse