Neuer Renault Megane - Pressedossier

Dynamik, Technologie und Fahrvergnügen

Der an der IAA Frankfurt im September vorgestellte Neue Renault Megane vereint dynamisches Design mit edlen Linien und einem einzigartigen Paket an Technologien aus dem nächst höheren Segment. Die Motorisierungen decken sämtliche Bedürfnisse ab und das Fahrverhalten siedelt sich im obersten Bereich des Segments an.

Mit R-Link 2 als Informations- und Kontrollzentrum und dem 8,7 Zoll-Monitor im Hochformat bietet der Neue Megane alle Annehmlichkeiten einer umfangreichen Vernetzung. Die Multi-Sense Technologie ermöglicht einen hohen Grad an Personalisierung. Modernste, einfach einsetzbare Assistenzsysteme und das Head-Up Display mit farbiger Anzeige unterstützen das sichere Fahren.

Die Version GT bietet mit 4Control (Vierradlenkung) eine Premiere in diesem Segment. Passend dazu sorgten die Ingenieure von Renault Sport für eine sportliche Abstimmung des Fahrwerks. Ein äusserst dynamisches Fahrverhalten und die hohe Präzision bei Kurvenfahrt bieten Fahrvergnügen «pur».

Die fahrdynamischen Qualitäten, das Fahrwerk und die Bodenhaftung machen den kompakten Neuen Megane zu einem sicheren Wert in diesem Segment. Das Fahrverhalten und das breite Leistungsspektrum der Motoren, von 100 bis 205 PS, vereinen sich mit einem hohen Fahr- und Geräusch-Komfort zu einem äusserst harmonischen, ausgewogenen Fahrzeug.

In der Schweiz erfolgt die Markteinführung des Neuen Megane und Neuen Megane GT ab Februar 2016.
zugehörige Dokumente