Pressemitteilungen
Ab Juni führt Renault die Sonderedition "E-Tech engineered" ein, die nur mit E-Tech Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Motoren für die Modelle Arkana, Clio und Captur erhältlich ist. Das Sondermodell "E-Tech engineered" basiert auf dem Design des neuen Megane E-Tech 100% Electric und verleiht den DREI bereits auf dem europäischen und internationalen Markt erhältlichen Fahrzeugen einen modernen Touch.
Die Türen stehen weit offen: Renault lädt vom kommenden 31. März bis 2. April an die E-Tech Days ein. In der ganzen Schweiz stellen die Vertriebspartner von Renault während drei Tagen die Elektromobilität in all ihren Varianten vor, vom Mild- über den Vollhybrid und Plug-in Hybrid bis zu den vollelektrischen Modellen. Als Highlight lanciert Renault in diesen Tagen den Neuen Captur E-Tech Hybrid und der vollelektrische Megane E-Tech Electric kann bereits bestellt werden. Hinzu kommen an den E-Tech Days interessante Finanzierungsangebote mit 0,9 % All-in Leasing Platinum und attraktiven Prämien auf allen Renault Modellen.
„Ich will viel Ladevolumen sehen“, gab der von 1955 bis 1975 amtierende Renault Vorstandsvorsitzende Pierre Dreyfus seinen Mitarbeitern mit auf den Weg, als er sie mit der Entwicklung des Renault 4 beauftragte. Die Designer lösten die Aufgabe mit einer Innovation, die eine kleine Revolution auslöste: der grossen Heckklappe. Mit der fünften Tür und dem flachen Boden war der Renault 4 gleichzeitig Limousine, Kombi und Lieferwagen. Was damals dazu gedacht war, das Einladen von Strohballen zu erleichtern, dient heute beim Arkana dazu, Reisegepäck und Grosseinkäufe mit maximalem Komfort im Fahrzeug zu verstauen. Hugues, Geschäftsführer von Renault Classic, wirft einen Blick zurück auf die von Renault ausgelöste Revolution der Schräghecklimousinen.
Präsentation der attraktiven Fahrzeugpalette, Probefahrten mit den innovativen, elektrisierten E-TECH Modellen, grosszügige Prämien, ein attraktives 0,9% Leasing Platinum und als Premiere den Neuen Renault Arkana E-TECH Hybrid: So elektrisch war das Rendez-vous beim Renault Händler noch nie. Aber auch alle anderen Modelle profitieren in den kommenden Tagen von besonders interessanten Prämien, die beim Eintausch eines Fahrzeugs bis zu CHF 7'000.- betragen können.
Mit der Markteinführung des sportlichen Arkana in Europa erweitert Renault die traditionellen Normen der SUV-Architektur. Mehr noch: Mit dem neuen SUV-Coupé positioniert sich Renault in Europa als erster breit aufgestellter Hersteller in einem Segment, das bislang von Premium-Marken bedient wird. Die Kombination von Coupé und SUV ergänzt die Palette der anderen Kompakt-Modelle (Mégane, Kadjar, Scénic) im SUV C-Segment, das zurzeit weltweit ein starkes Wachstum verzeichnet.
Mit dem Neuen Arkana baut Renault seine Position im weltweit wachsenden SUV-Segment weiter aus. Das sportliche SUV-Coupé kombiniert geräumiges Interieur und moderne Hybridtechnologie mit einer eleganten und dynamischen Linienführung. Gleichzeitig bietet er seinen Passagieren ein Raumangebot, das deutlich über dem Klassendurchschnitt des C-Segments liegt. Angetrieben wird der ab CHF 31‘800.- erhältliche und ab sofort bestellbare Arkana wahlweise vom Turbo-Benzinmotor TCe 140 EDC mit Micro-Hybrid-Technik oder vom Vollhybrid E-TECH 145. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der ebenfalls mit Micro-Hybrid-Technik kombinierte TCe 160 EDC in den Verkauf starten.
Der Neue Renault Arkana hat als 24. Modell der Marke die Bestnote von fünf Sternen im unabhängigen Euro NCAP-Crashtest erzielt. Der sportliche Crossover erhielt Topbewertungen beim Erwachsenenschutz, der Kinder- und Fussgängersicherheit sowie bei der Ausstattung mit Fahrerassistenzsystemen. Grundlage für das hohe Sicherheitsniveau des Arkana bildet die neue CMF-B-Plattform. Mit dem Neuen Arkana baut Renault seine Position im weltweit wachsenden SUV-Segment weiter aus. Der Crossover kombiniert elegante und dynamische Linienführung mit geräumigem Interieur und moderner Hybridtechnologie.
Mit der Einführung des Neuen Arkana bricht Renault die etablierten Formen dieses Segments in Europa auf. Als erster Volumenhersteller bietet Renault ein SUV mit den Formen eines Coupés an – ein Profil, das auf dem Alten Kontinent vorderhand von Marken im oberen Segment besetzt ist. Das neue SUV-Coupé ergänzt aktuelle Kompakt-Modelle wie den Mégane, den Kadjar oder den Scénic in einer Nische des SUV-Marktes, die weltweit deutlich am Wachsen ist.
Bilder der Kategorie Arkana
x