Alpine A110S als Schweizer Premiere an der Auto Zürich

Eines der Highlights der kommenden Auto Zürich heisst Alpine A110S. Das vierte Modell der neu aufgelegten Sportwagen-Ikone legt bezüglich Dynamik, Sportlichkeit und Styling nochmals zu. Nach der Schweizer Premiere an der Auto Zürich Car Show 2019 dürften die ersten Fahrzeuge in den Tagen danach in den Alpine Zentren eintreffen. Preis: ab CHF 74‘800.-.
Die Modellreihe der Alpine A110 wächst. Als Erweiterung zur A110 Pure und A110 Légende positioniert Alpine die neue A110S bezüglich Sportlichkeit und Styling an der Spitze der aktuellen Alpine-Baureihe. Das leichte Coupé A110S unterscheidet sich von den bisherigen Modellen durch die höhere Motorenleistung, ein sportlicher abgestimmtes Fahrwerk und verfeinerte Design-Elemente.

Die A110S wurde konstruktiv auf besonders präzises Handling und perfekte Stabilität bei hoher Geschwindigkeit ausgelegt. Raffinierte Finessen und Anpassungen am Aussen- und Innen-Design, sowie die Verwendung edler und hochwertiger Materialien wie Carbon und Dinamica-Polsterung unterstreichen die kompromisslose Auslegung der A110S.

Die Architektur als zweisitziger Sportwagen mit einem 292-PS-Mittelmotor und einem Gewicht von nur 1‘114 kg positioniert die A110S als «echte» Alpine. Mit dem neuen Motorleistungsniveau kommt die A110S auf ein Leistungsgewicht von 3,8 kg/PS, also deutlich unter den Wert der andern Versionen (4,3 kg/PS). Aus dem Stand spurtet das Auto in 4,4 Sekunden auf 100 km/h.

Der Antrieb auf die Hinterräder erfolgt über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe von Getrag. Ein Bremsen-basiertes E-Differenzial sorgt dafür, dass die A110S verzögerungsfrei und mit nur minimal durchdrehenden Rädern aus der Kurve heraus beschleunigt. Obwohl leicht, agil und bei jedem Tempo voller Temperament bietet sie auch ein Niveau an Komfort, das sie äusserst alltagstauglich macht.

Die neue Alpine A110S kann in der Schweiz ab sofort bestellt werden.

Basispreis: ab CHF 74‘800.-. Die ersten Fahrzeuge treffen in den nächsten Tagen in den 5 Schweizer Alpine Zentren ein.
zugehörige Dokumente