Der Neue Renault Alaskan: Kraftvoller Pick-up mit neuen Funktionen machen ihn noch robuster

Renault baut die Position als europäischer Marktführer für leichte Nutzfahrzeuge aus – mit dem Ziel, zum weltweiten Spitzenreiter zu avancieren. Dazu trägt der Pick-up Alaskan bei, wie er 2017 in der Ein-Tonnen-Klasse eingeführt wurde. Im Frühling 2019 stellte Renault den Neuen Alaskan vor, der sich noch stärker an den vielfältigen Einsatzbereichen in Gewerbe und Freizeit ausrichtet.
Optisch erfüllt er diesen Anspruch mit seinem markanten Stossfänger, der sportlichen Linienführung und den ausgestellten Radkästen, die für einen muskulösen Look sorgen und das kraftvolle Design nochmals verstärken. Der Neue Renault Alaskan ist dadurch noch robuster, vereint Komfort und Geländetauglichkeit mit höherer Nutzlast, neuen Radaufhängungen und einer verstärkten Bremsanlage. Zudem kommt er mit neuen Ausstattungen und neuen Motorisierungen auf den Markt.

In Europa ist der Neue Alaskan seit Herbst 2019 in Europa erhältlich. Die Einführung in der Schweiz erfolgt im März 2020.
zugehörige Dokumente