Renault News Schweiz - April 2021

  • Renault Brand Management Komitee
  • im Fokus: E-TECH oder die Möglichkeit elektrisch zu fahren
  • Gewusst? Renault's Hybrid-Technologie hat mehrere Ursprünge
  • Demnächst: Entdecken Sie die E-TECH Hybrid Saga vom April in Bildern / Renault Brand Keynote am 6. Mai 2021
  • Pressfahrzeuge
  • Übersicht der letzten News
RENAULT BRAND MANAGEMENT KOMITEE
Unter der Leitung von Luca de Meo, Managing Director der Renault Business Unit, setzt sich das Gremium aus den Leitern der Hauptfunktionen zusammen: Marketing, Technik, Vertrieb, Qualität, Industrie, Finanzen, Personalwesen, Einkauf, Kommunikation, LCVs, Product Performance, Design, IS/IT.
Die vollständige Zusammensetzung des Renault Brand Management Committee finden Sie hier:
https://group.renault.com/en/our-company/leadership/renault-brand-management-committee/

IM FOKUS

E-TECH ODER DIE MÖGLICHKEIT ELEKTRISCH ZU FAHREN
E-TECH ist die neue Bezeichnung für die Elektro-, Plug-in-Hybrid- und Hybrid-Fahrzeuge von Renault. E-TECH fasst damit alle Modelle zusammen, die ein elektrisches Fahrerlebnis und den damit verbundenen Fahrspass bieten können.
Diese neue Bezeichnung gibt es in drei Versionen, je nach Grad der Elektrifizierung:

  • E-TECH Electric für 100% elektrische Fahrzeuge,
  • E-TECH Plug-in Hybrid für wiederaufladbare Hybridfahrzeuge,
  • E-TECH Hybrid für Hybrid-Fahrzeuge.

Damit sind neben Modellen wie Clio E-TECH Hybrid und Captur E-TECH Plug-in Hybrid nun auch der ZOE E-TECH Electric und Twingo E-TECH Electric im Programm.

Zu diesem Anlass wurde das E-TECH-Logo umgestaltet. Sein E für "Electric" spielt mit unserem Rautenlogo, um sofort als Motorisierung der Marke Renault erkennbar zu sein. Es wurde erstmals im vergangenen Jahr auf dem Showcar Mégane eVision verwendet und ist auch auf der Motorabdeckung des A521 in der Formel 1 zu sehen.

RENAULT'S HYBRID-TECHNOLOGIE HAT MEHRERE URSPRÜNGE
Renault ist mit seiner innovativen und modularen E-TECH-Hybrid- und E-TECH-Plug-in-Hybrid-Technologie auf dem Hybridmarkt angekommen, unterstützt durch mehr als 10 Jahre Erfahrung mit 100% elektrischen Fahrzeugen, um seinen Kunden den Zugang zum elektrischen Erlebnis zu ermöglichen.
Wenn die Hybridtechnologie von Renault revolutionär ist, dann vor allem dank des innovativen Klauengetriebes, das ohne Kupplungen und Synchronisierungen auskommt.

Wenn man weiss, dass Louis Renault Ende des 19. Jahrhunderts das Direktantrieb-Getriebe patentiert hat (effizienter, weniger schwerfällig, weniger laut und vor allem effektiver als die damaligen Ketten- und Riemenübertragungssysteme), ist das eine schöne Hommage unserer Technik an ihre Ursprünge.

Dieses Klauengetriebe kommt nicht von irgendwoher: Seit 2014 schreibt die Formel 1 neue V6-Hybridmotoren vor. Die Ingenieurteams von Renault F1 brachten ihre Erfahrung ein, um das zu entwickeln, was die Architektur unserer Hybridmotoren in der Stadtversion werden sollte, mit einem Getriebe, das dank des Beitrags eines zusätzlichen Elektromotors viel sanfter schaltet als seine Version für die Rennstrecke.

Im Jahr 2014 war das Konzeptfahrzeug EOLAB bereits mit einem Hybrid-Antriebsstrang ausgestattet, der auf dem revolutionären E-TECH-System basierte. Es gab den Startschuss für dessen zukünftige Umsetzung in Serienfahrzeugen.

Bis Mitte 2021 wird Renault sechs Varianten seiner Hybridtechnologie für Clio, Captur, Arkana, Mégane und Mégane Kombi anbieten.

ARKANA VON AUTO-MOTO.COM ZUM BESTEN SUV 2021 GEWÄHLT
Der neue Renault Arkana, das erste SUV-Coupé eines Volumen-Automobilherstellers, betritt mit seinem einzigartigen Konzept, das einschliesslich der Motoren komplett hybrid ist, Neuland. Der Anfang März bei den ersten Presse-Testfahrten in Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland vorgestellte Arkana stösst bereits auf grosses Interesse und hat den Auto-Moto-Award für das "Beste SUV 2021" gewonnen.

Diese Auszeichnung kommt kurz nach der Markteinführung in Europa, ergänzt aber zwei weitere Preise, die im selben Monat vergeben wurden, diesmal in Südkorea, wo der XM3 zum "Small SUV of the Year" gewählt wurde und auch die Auszeichnung "Design of the Year" erhielt. Der Arkana, der erste Baustein der C-Segment-Offensive von Renault, soll alle Märkte erobern.

DEMNÄCHST

ENTDECKEN SIE IM APRIL DIE E-TECH HYBRID SAGA IN BILDERN WIEDER
Unsere Saga vom letzten Sommer lässt in Bildern die wichtigsten Etappen bei der Entwicklung unserer revolutionären Hybridtechnologie noch einmal Revue passieren.

SAVE THE DATE: RENAULT BRAND-KEYNOTE AM 6. MAI 2021
Am 6. Mai treffen sich Luca de Meo und das Managementkomitee der Marke Renault mit Ihnen zu einer Keynote der Marke Renault. Ein privilegierter Moment im Herzen unserer RENAULUTION, an dessen Ende Sie auch die Möglichkeit haben, mit dem Renault Team während einer Live Q&A zu diskutieren. Merken Sie sich die Termine vor!

PRESSEFAHRZEUGE
Kontakte:
Marc Utzinger: marc.utzinger@renault.com
Yannick Fischer: yannick.fischer@renault.ch

ÜBERSICHT DER LETZTEN NEWS

NEUER RENAULT KANGOO: DER ELEGANTE KOMBI-VAN MIT VIEL PLATZ (15/04/2021)
Platz, Raum und modular ohne Ende: Der Renault Kangoo eroberte seit 1997 die Herzen vieler Nutzer und Freunde dieses französischen Raumwunders. Der Neue Kangoo ist wieder ein Kangoo – und noch mehr! Alles, was ihn so erfolgreich machte, ist jetzt noch besser. Mit seiner Rückkehr kommt eine neue Generation dieses Kombi-Vans auf den Markt – wiederum anders als alle Mitbewerber, mit einem vollständig flachen Kofferraum und einem innovativen Dachträger. Hinzu kommen die neusten Sicherheitsausstattungen – in Serie.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/101/article/21340

ELEKTRISCH UNTERWEGS MIT RENAULT – 25 NEUE ZOE FÜR HOME INSTEAD SCHWEIZ AG (14/04/2021)
Die Home Instead Schweiz AG steigt um auf Elektromobilität und erneuert ihre Fahrzeugflotte mit 25 100% elektrischen Renault ZOE. Das Unternehmen mit Sitz in Rheinfelden (AG) ist führend in der Betreuung von Senioren zuhause und damit die Alternative zu Alters-, Pflegeheim und betreutem Wohnen.
Home Instead ist seit 2007 in der Schweiz tätig und beschäftigt aktuell rund 2'000 Mitarbeitende. Die Ablieferung der 25 ZOE erfolgte am 13. April 2021 durch die Garage Keigel aus Basel.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/101/article/21339

STORY: RENAULT BRINGT FARBE AUF DIE STRASSEN (14/04/2021)
Die Zahlen lügen nicht. Trotz einer stetig wachsenden Auswahl an Aussenlackierungen entscheidet sich die Mehrzahl der Kunden für die sogenannten „neutralen“ Töne. Fast schon traditionell führen Weiss, Schwarz und Grau die Hitliste der Farbtöne beim Neuwagenkauf an. Diesem Trend stemmt sich Renault seit jeher entgegen und treibt es stattdessen lieber bunt. Kaum eine andere Marke bringt eine grössere Vielzahl an unterschiedlichen Karosseriefarben auf die Strassen.
François Farion, Director of Colour and Trim Design bei Renault, nimmt uns mit auf eine Reise durch die spannende Welt der Farben.
Zur Medienmitteilung:https://media.renault.ch/de/101/article/21337

GROUPE RENAULT GRÜNDET MIT ATOS, DASSAULT SYSTÈMES, STMICROELECTRONICS UND THALES DIE ‚SOFTWARE RÉPUBLIQUE‘ (09/04/2021)
Im Rahmen der „RENAULUTION” Strategie will Renault zusammen mit führenden Partnerunternehmen aus den Bereichen Technologie, Software und Mobilität die sogenannte „Software République” gründen. Auf Basis eines offenen Systems wollen die Partner neue Lösungen für ein nachhaltiges Mobilitätsangebot entwickeln und vermarkten.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/article/21336

RENAULT LCV OPENS NEW DOORS: NEUE PALETTE AN LEICHTEN NUTZFAHRZEUGEN UND EMISSIONSFREIE MOBILITÄT (24/03/2021)
Renault stellt eine strategische Erweiterung des Angebots und die Erneuerung der Nutzfahrzeugpalette für Unternehmen, Handwerker, Gewerbe und Flottenbetreiber vor.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/article/21329

NEUER RENAULT TRAFIC PASSENGER UND NEUER RENAULT TRAFIC SPACECLASS: FÜR EIN NOCH ANGENEHMERES FAHRERLEBNIS (24/03/2021)
Renault stellt die neue Palette an Personen-Transportern vor, mit zwei Modellen für die vielseitigsten Einsatzzwecke. Der Neue Renault Trafic Passenger eignet sich ideal für den Transport von Personengruppen, der Neue Trafic SpaceClass richtet sich am Segment der VIP-Kunden aus.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/article/21328

NEUER RENAULT KANGOO VAN: INNOVATIVER KLEINTRANSPORTER IM KRAFTVOLLEN, MUSKULÖSEN DESIGN (24/03/2021)
Mit diesem innovativen Kleintransporter richtet sich Renault in erster Linie an die Kunden im Flottensegment, an das Gewerbe, an Handwerks- und Handelsbetriebe. Massgeschneiderte Aus- und Umbauten, modernste Technologien und innovative Dienstleistungen für die Unternehmen vereinen sich im Neuen Kangoo Van mit einem dynamischen, kraftvollen Styling.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/article/21327

NEUER RENAULT EXPRESS VAN: DER PRAKTISCHE, EFFIZIENTE KLEINTRANSPORTER (24/03/2021)
Der ebenso praktische wie effiziente Neue Express Van richtet sich an Unternehmen, die einen kompakten Transporter mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis bei maximalem Raumangebot suchen. Der im Renault Werk in Tanger (Marokko) produzierte Praktiker unter den Klein-Lieferwagen wird ab April 2021 in Europa und auf den internationalen Märkten eingeführt.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/article/21326

DAS ROTE KREUZ BASEL-STADT FÄHRT NUN AUCH ELEKTRISCH (18/03/2021)
Das Rote Kreuz ist in Basel-Stadt ab sofort auch rein elektrisch unterwegs. Mit dem Renault Twingo Electric liefert die Garage Keigel dem Roten Kreuz das optimale Fahrzeug für den Stadtverkehr. Der Twingo Electric ist das erste vollelektrische Fahrzeug des Roten Kreuzes in Basel.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/article/21324

NEUE KOOPERATION FÜR EINE NACHHALTIGE KREISLAUFWIRTSCHAFT: RENAULT GRUPPE, VEOLIA UND SOLVAY ARBEITEN KÜNFTIG BEIM BATTERIERECYCLING ZUSAMMEN (18/03/2021)
Die Renault Gruppe wird bei der Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft für Metalle aus den ausgedienten Batterien von Elektrofahrzeugen künftig mit dem international tätigen Entsorgungs- und Recyclingspezialisten Veolia und dem Chemiekonzern Solvay zusammenarbeiten.
Zur Medienmitteilung: https://media.renault.ch/de/article/21322

* * *

ÜBER RENAULT
Renault ist die globale Marke der Renault Gruppe, die in 134 Ländern der Welt vertreten ist und über 12’000 Markenhändler vertrieben wird. Als weltweit führende französische Marke strebt Renault seit ihrer Gründung danach, die Nutzung des Automobils neu zu denken und innovative Konzepte zu entwickeln. Dank ihrer grossen Vielseitigkeit, ihrer Konnektivität und intuitiven Bedienung erleichtern die Modelle der Marke mit dem sinnlichen, warmen Design, ihren Alltag. Ein auf Innovation ausgerichteter Ansatz, der es unseren Kunden ermöglicht, ihr Leben mit Leidenschaft zu leben.
Die Marke Renault ist seit 1927 in der Schweiz vertreten und wird durch die Renault Suisse SA importiert und vermarktet. Im Jahr 2020 wurden 14’520 neue Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge der Marke Renault in der Schweiz immatrikuliert. Mit mehr als 3‘300 Neuzulassungen für die 100 % elektrisch angetriebenen Modelle ZOE, Kangoo Z.E. und Master Z.E. In 2020 verfügt Renault in dieser Sparte über 15 % Marktanteil. Das Händlernetz wird kontinuierlich ausgebaut und zählt mittlerweile mehr als 200 Partner, die Autos und Dienstleistungen an 228 Standorten anbieten.

* * *

Die Medienmitteilungen und Bilder befinden sich zur Ansicht und/oder zum Download
auf der Renault Medien Seite: www.media.renault.ch.
zugehörige Dokumente
zugehörige Bilder